07.07.2014 09:00 Operette von Jaques Offenbach

Theater in Aachen: Die Banditen - in Zeiten knapper Kassen geht auch das Diebeshandwerk schlecht

theater aachen

Jacques Offenbachs Operette zeigt mit anarchischem Witz und Esprit, dass ehrlich nicht immer am längsten währt; © Wil van Ierse

die banditen theater aachenoperette theater aachenoffenbach operette aachenn
Von: GFDK - Theater Aachen

In Zeiten knapper Kassen geht auch das Diebeshandwerk schlecht. Wenigstens sind die Tölpel von der Polizei für Hauptmann Falsacappa und seine Bande keine Gefahr.

Theater in Aachen

Dafür zeigt Falsacappas Tochter Fiorella in letzter Zeit äußerst geschäftsschädigendes Verhalten, weil sie sich immer in ihre Opfer verliebt (meist junge Männer) und sie ohne Beute ziehen lässt. Und nun will sie auch noch einen ehrlichen Mann heiraten!

Höchste Zeit also für Falsacappas Plan, den großen Coup zu landen, in die ganz große Politik einzusteigen und mit einem Schwindel sagenhafte drei Millionen zu erbeuten. Dummerweise hat er nicht damit gerechnet, dass die Staatskassen leer sind. Als sich nun herausstellt, wo die wahren Banditen sitzen, beginnt eine Serie von abenteuerlichen Verwicklungen, die nichts und niemanden verschonen.

Freunde der Kunst

Jacques Offenbachs Operette zeigt mit anarchischem Witz und Esprit, dass ehrlich nicht immer am längsten währt, aber manchmal doch die Gerechtigkeit siegt ...