20.01.2013 07:00 Jugendclub Spieltrieb

Theater Duisburg: Hautnah - Die Geschichte von vier Menschen, die sich lieben bis zum 21.6.2013

Theater  Duisburg: Hautnah - Die Geschichte von vier Menschen, die sich lieben bis zum 21.6.2013

(c) Sascha Kreklau

Von: GFDK - Theater Duisburg

Eine junge Frau läuft vor ein Auto. Ein junger Mann bringt sie ins Krankenhaus. Von Beruf ist er Nachrufeschreiber und sie strippt. Sie werden ein Paar - und sie inspiriert ihn zu einem Roman. Eine Frau geht in den Zoo. Ein Mann spricht sie an. Er will mit ihr ins Hotel. Schließlich hat man sich im Internet zum Sex verabredet. Ein Missverständnis - aus dem eine Ehe erwächst.

Zwei Paare: Alice und Dan, Anna und Larry. Dan betrügt Alice mit Anna. Larry findet Trost bei Alice. Und dann kehrt sich alles noch einmal um. Die Geschichte von vier Menschen, die sich lieben und verlassen, die lügen und vom anderen die Wahrheit einfordern. Mit "Closer" (dt. "Hautnah") gelang dem englischen Dramatiker Patrick Marber 1997 ein Theaterhit der 2004 von Mike Nichols mit Julia Roberts und Jude Law erfolgreich verfilmt wurde.

Presse:

Selten hat ein Autor es geschafft, die Beziehungsängste und Haltlosigkeit seiner Generation so auf den Punkt zu bringen wie Patrick Marber. Vor allem sind seine Stücke auch bestens für die Bühne konstruiert und mit erstklassigen Dialogen versehen, die auch vor der sexuellen Umgangssprache nicht zurückschrecken. In Duisburg ist dies wieder eine Produktion des Jugendclubs "Spieltrieb" und man sieht, was jahrelange Theaterpraxis und intensives Spiel möglich machen.
- Theater pur

Packend inszeniert. Viel Applaus, zum Glück hautnah!
- Rheinische Post

Regisseur Michael Steindl hat mit seinen vier jungen Darstellern ein intensives Kammerspiel entwickelt, in dem die Akteure dann am stärksten sind, wenn sie ihre Verletzlichkeit offenbaren.
- WAZ

Kontakt

b.schmitz@stadt-duisburg.de