28.12.2012 10:02 nach dem Stück La cage aux folles von Jean Poiret

Staatstheater Darmstadt: La cage aux folles - Das Musical von Jerry Herman, Harvey Fierstein

Staasttheater Darmstadt: La cage aux folles  - Das Musical von Jerry Herman, Harvey Fierstein

© Barbara Aumüller

Von: GFDK - Staatstheater Darmstadt - 7 Bilder

„Ich bin, was ich bin, und was ich bin, ist ungewöhnlich.“ Der das singt, ist wahrhaft ungewöhlich und lebt in ungewöhnlichen Lebensumständen. Albin ist seit über 20 Jahren mit Georges, dem Besitzer und Conférencier des Cabarets „La cage aux folles“ liiert und als „Zaza“ die Hauptattraktion der Show. Gemeinsam haben er und Georges alle Höhen und Tiefen ihres privaten und beruflichen Lebens gemeistert und gemeinsam Georges’ Sohn Jean-Michel großgezogen.

Als Jean-Michel unverhofft ankündigt, heiraten zu wollen, und  zwar ausgerechnet Anne, die Tochter des erzkonservativen Abgeordneten und selbsternannten Moralapostels Dindon, wird ihre Beziehung auf eine ernsthafte Probe gestellt.

Die Elternpaare sollen sich zur Verlobung kennenlernen und Jean-Michel braucht ganz schnell eine „normale“ Familie. Albin muss mit ansehen, wie sein Ziehsohn und Georges eine Komödie inszenieren, um ihr wahres Leben zu kaschieren. Vor allem Albins exzentrische Persönlichkeit stellt dabei  ein unübersehbares Problem dar. Aber er erweist sich auf unerwartete Weise einmal mehr als Meister der Travestie.

Jerry Hermans 1983 am Broadway uraufgeführtes Musical La cage aux folles basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Jean Poiret (1973) und dem Film von Edouard Molinaro (1978). Seit der deutschen Erstaufführung am Berliner Theater des Westens 1985 eroberte sich der Käfig voller Narren auch das deutsche Publikum. Nun endlich erlebt das Musical seine Darmstädter Erstaufführung.

Kontakt

Staatstheater Darmstadt
Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt
Telefon: 06151/2811-1