10.11.2012 07:57 Kissinger Kabarettherbst

Kabarett in Bad Kissingen: Luise Kinseher geht dem Mysterium Besitz auf den Grund

Kabarett in Bad Kissingen:  Luise Kinseher geht dem Mysterium Besitz auf den Grund

Luise Kinseher, Copyright: Derek Henthorn

Von: Sandra Schmelz

Luise Kinseher ist überarbeitet. Der erfolgreichen Kabarettistin und Schauspielerin ist alles zu viel und sie braucht dringend eine Auszeit. Wie sie dem drohenden Burnout gerade noch so entkommen kann, weiß sie allerdings schon genau: Nur Rückzug und Verzicht sollen helfen. In einem fulminanten Figurenszenario geht Kinseher mit ihrem neuen Programm „Einfach reich“ dem Mysterium Besitz auf den Grund. Auf ihrer Rundreise durch die gesamte Republik legt sie am Donnerstag, den 22. November, ab 19:30 Uhr auch im Kurtheater Bad Kissingen einen Halt ein.

 

Als Programm zum Entrümpeln wird Luise Kinsehers aktuelles Tourprogramm angepriesen – und dieser Ankündigung macht die Trägerin des Förderpreises Deutscher Kleinkunstpreis alle Ehre. Denn was tun, wenn nicht mal mehr der nagelneue Porsche ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann? Richtig: Ausmisten, Neustart! Die Münchner Kabarettistin teilt ihr gesamtes Hab und Gut unter ihren Mitarbeiterinnen auf, um bei selbstgebackenem Brot und frischem Quellwasser ein armes und glückliches Leben auf der Alm zu führen.

 

Unter den „Erbinnen“ aber kommt es zu den befürchteten Reaktionen: Die Lachner jubelt, Frau Rösch beginnt zu rechnen, die besoffene Maria schnuppert die große Freiheit und Frau Frese entwickelt ungeahnte Machtfantasien. Es wird jongliert und gepokert, gefeilscht und verschoben. Und so fragt sich Luise Kinseher, was denn nun hinter der ganzen Gier steckt? Was ist es, was uns immerzu ans Geld denken lässt und uns dazu bringt unnützes Zeug zu sammeln?

 

Eintrittskarten sind erhältlich in der Kur- und Tourist-Information am Kurgarten 1, im alten Rathaus, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@remove-this.badkissingen.de.

 

 

 

Sandra Schmelz

 

Veranstaltungsabteilung

Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Am Kurgarten 1

97688 Bad Kissingen

Fon 0971 8048-273

Fax 0971 8048-279

presse.kultur@badkissingen.de

Bay. Staatsbad Bad Kissingen GmbH