25.11.2011 07:55 jugendliche Spieler/- innen bis 28 Jahre gesucht

Junges Theater in Berlin im Dezember: Theater sehen - Theater erleben - Theater im Advent

Von: Junges DT

Im Dezember laden wir Euch ein zu einer spannenden Irrfahrt durch die ostdeutsche Provinz: 'Tschick' nach dem mehrfach ausgezeichneten Roman von Wolfgang Herrndorf hat am 3. Dezember in der Box Premiere. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, ein Russlanddeutscher aus Hellersdorf, und Maik Klingenberg, sein wohlstandsverwahrloster Klassenkamerad, brechen mit geklautem Lada, aber ohne Plan und Kompass zu einer abenteuerlichen Fahrt in die Walachei auf. Alexander Riemenschneider inszeniert mit drei Schauspielern und einem Musiker die berührende und lakonisch-komische Geschichte über zwei 14-jährige Außenseiter, die nichts zu verlieren haben und auf ihrer Reise die Fremde vor der Haustür und wahre Freundschaft finden.

Auf der DT Bühne hat am 8. Dezember Hausregisseur Andreas Kriegenburg mit 'Das Käthchen von Heilbronn' (Heinrich von Kleist) Premiere. In den Kammerspielen zeigt Frank Abt ab dem 18. Dezember ein Stück von Georg Seidel. In der DDR galt Seidel als Unbequemer, dessen Schreiben als "subversiv" unter Beobachtung stand. Ab Mitte der 70er Jahre war er am Deutschen Theater tätig, hier entstanden seine kritischen Auseinandersetzungen mit den gesellschaftlichen Entwicklungen der zerfallenden DDR. 'Jochen Schanotta' erzählt die Geschichte eines sehnsuchtsvollen Verweigerers, der zwischen Aufruhr und Anpassung schmervoll zerrieben wird.

Theater erfahren  

Am Dienstag, 22. November bieten wir von 17.30 bis 19.30 einen Offenen Workshop zu 'Capitalista Baby' (Regie: Tom Kühnel / Jürgen Kuttner) und am Freitag, 9. Dezember von 17 bis 19 Uhr zu 'Das Käthchen von Heilbronn' (Regie: Andreas Kriegenburg) an. In der Gruppe werden Grundlagen der Theaterarbeit ausprobiert und mit den Stücktexten und –inhalten gearbeitet. Kosten: 5.- € für den Workshop zzgl. ermäßigter Theaterkarte / Inhaber der Mitgliedskarte nehmen kostenfrei teil und zahlen nur 3.- € für die Theaterkarte. Bitte unbedingt beim Jungen DT anmelden – wir reservieren in Verbindung mit dem Workshop auch die ermäßigte Karte für die Abendvorstellung!  

Theater spielen  

Wir suchen jugendliche Spielerinnen und Spieler bis 28 Jahre, die tagsüber Zeit haben; die nicht mehr zur Schule gehen und noch nicht fest im Berufsleben stehen. Leute, die jobben, studieren, Projekte machen. Leute, die das Gefühl kennen: Man wird erwachsen und plötzlich ist da ein Vakuum: Die Welt hat nicht auf mich gewartet. Leute, die auf die Bühne wollen, die leidenschaftlich einen Traum verfolgen und dafür täglich Börsenkurse studieren, in Theaterkantinen abhängen oder ins Fitnessstudio rennen. Leute, die wissen, dass irgendwo da draußen das ganz große Parkett für sie wartet. Alle passionierten Selbst- und Fremddarsteller laden wir ein, zum Infotreffen für das Projekt 'Maskenzeiten'am 21. November 2011 ins DT zu kommen (tagsüber, genauer Zeitpunkt wird per E-Mailbekannt gegeben) und am Auswahlworkshop am 24./25. November 2011,jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr,teilzunehmen.Die weiteren Proben werden im Zeitraum Januar bis März 2012 stattfinden; werktags zwischen 10 und 16 Uhr. Anmeldung zum Infotreffen und Auswahlworkshop noch bis 14. November 2011 per Mail.

Theater im Advent  

In der Weihnachtszeit rettet das Junge DT "fünf Kilo Fleisch" aus dem kalten Keller und holt 'Die Weihnachtsgans Auguste' dahin, wo sie hingehört – ins Kinderzimmer. Nach der gleichnamigen Erzählung von Friedrich Wolf wird am 18., 21. und 23. Dezember eine szenisch-musikalische Lesung mit den Schauspielern Natalia Belitski, Margit Bendokat, Thorsten Hierse und Michael Schweighöfer in der Box zu sehen sein – musikalisch abgerundet wird das Adventsmenü von der DT-Technik-Band. Am 21. Dezember gibt es in der Bar einen vorweihnachtlichen Stummfilmabend: 'Das Mädchen mit den Schwefelhölzern' in der Verfilmung von Jean Renoir sowie Charles Dickens' 'A Christmas Carol' zeigen wir zuerst klassisch mit Klavierbegleitung und später mit Elektrobeats!

 

Kartenvorverkauf & Kontakt    

Vorverkaufsbeginn für Dezember beginnt der Verkauf am 12. November. Die Tageskasse hat Mo – Sa von 11-18.30 Uhr, Sonn- und Feiertags von 15-18.30 Uhr geöffnet. Tel. 030.284 41-225. Tickets online: www.deutschestheater.de  

 

Kontakt:

Birgit Lengers und Kristina Stang Peter Kolb (Assistent Junges DT) Anna-Carolina Freiheit (FSJ Kultur) Mariam Demir (FSJ Kultur)  

Junges DT Schumannstr. 13a, 10117 Berlin Tel. 030 28441-220 jungesdt@deutschestheater.de