16.02.2017 00:30 musical-klassiker

Irrungen und Wirrungen - Volkstheater Rostock zeigt ein Käfig voller Narren

Ein Kaefig voller Narren - zu sehen im Volkstheater Rostock

Der fulminante Musicalklassiker ist so aktuell wie die Schlagzeilen aus der Tagespresse: Es geht um Minderheiten, Toleranz, Familie und vor allem um ganz viel Liebe! (c) Frank Hormann

Von: GFDK - Volkstheater Rostock

Der unsympathische, rechtspopulistische Politiker Eduard Dindon möchte am liebsten alle Schwulenclubs in seinem Wahlkreis schließen lassen. Unglücklicherweise hat sich seine einzige Tochter Anne in den Sohn des Besitzers des berühmt berüchtigten Travestielokals „La Cage aux Folles“ verliebt. Der Versuch, dem Schwiegervater in spe diesen Umstand zu verheimlichen, scheitert kläglich. Nach allen Irrungen und Wirrungen findet dennoch ein Happy End statt - bunt, schrill und voller Glitzer!


Der fulminante Musicalklassiker aus dem Jahre 1983 ist so aktuell wie die Schlagzeilen aus der Tagespresse: Es geht um Minderheiten, Toleranz, Familie und vor allem um ganz viel Liebe!
Schwungvoll auf die Bühne gebracht von Sängern, Schauspielern und Tänzern des Rostocker Theaters zusammen mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

Klassiker unter den Musicals

Musikalische Leitung: Volker Plangg / Regie & Choroegrafie: Stephan Brauer / Ausstattung: Diana Pähler / Choreinstudierung: Joseph Feigl
Mit: Sean Stephens, Christian Venzke, Paul Lücke, Stephan Brauer, Teresa Lucia Forstreuter/Larissa Potapov, Steffen Schreier, Petra Gorr, Titus Paspirgilis, Antje Luckstein, Annegret Voigt, André Trautmann, Christoph Deuter, Kerry Kelly, Tim Grambow, Daniele Varallo, Anton Shults, Khai Ngoc Vu, Hung-Wen Mischnick/Giorgia Reitani
Tanzcompagnie des Volkstheaters, Opernchor des Volkstheaters, Norddeutsche Philharmonie Rostock

Theater in Rostock

PREMIERE
Samstag, 11. März 2017, 19:30 Uhr, Volkstheater Rostock – Großes Haus

NÄCHSTE TERMINE
Donnerstag, 16. März 2017, 15:00 Uhr, Volkstheater Rostock – Großes Haus
Sonntag, 19. März 2017, 15:00 Uhr, Volkstheater Rostock – Großes Haus
Freitag, 24. März 2017, 19:30 Uhr, Volkstheater Rostock – Großes Haus

Volkstheater Rostock GmbH
Patriotischer Weg 33
18057 Rostock