01.09.2012 07:19 Theater bleibt auch im 25. Jahr seiner Qualität treu

Ein Abend voller Magie: der 25. Saison-Auftakt im Tigerpalast Varieté Theater Frankfurt

Bild 1 Finn Jon aus Oslo

Bild 2 Duo Rose

Von: Isabell Spiering

Frankfurt,- Mit faszinierendem Staunen und großer Begeisterung reagierten die Gäste zum Saisonbeginn am Mittwochabend auf den Auftakt zur 25. Saison in Frankfurts internationalem Varieté Theater. Erneut ist es der künstlerischen Direktorin und Tigerpalast Mitbegründerin Margareta Dillinger gelungen, Weltstars der Varietékünste in einem hochkarätigen Programm zu präsentieren:

Finn Jon aus Oslo, eine Legende unter den Bühnenzauberern und gerade erst zum „Magier des Jahres“ in den USA gekürt, sowie das Europadebüt des 21 und 22-jährigen Trapezduos „Duo Rose“ aus Chicago und nicht zuletzt der 23-jährige Schlappseil-Artist des Nouveau Cirque, Kimmo Hietanen, überraschten die von Höchstleistungen verwöhnten Zuschauer im Tigerpalast.

Erneut bestätigte der Saisonbeginn die Ausnahmerolle von Deutschlands führendem Varieté Theater: Nirgends treffen die weltweit erfahrenen Klassiker der Varieté-Kultur so unmittelbar auf die Newcomer-Talente aus der Artistenwelt: Alesya Gulevich mit Hula Hoop aus Miami, die Grynchenko Brothers aus Odessa, der vielfach preisgekrönte Equilibrist Eduard Gelazarov, das bizarre Comedy Duo „Duo Privet“ und der Schweizer Tempo-Jongleur Claudius Specht feierten zur Chanson Conférence von Alix Dudel mit dem Varieté Orchester einen rauschenden Saison-Auftakt mit einem nach 2 Stunden restlos verzaubertem Publikum.

„Frankfurts internationalstes Theater bleibt auch im 25. Jahr seiner Qualität treu und setzt erneut Maßstäbe herausragender internationaler Unterhaltungskultur“, freute sich Tigerpalast Direktor Johnny Klinke.

Zum Gesamterlebnis Tigerpalast in Frankfurt am Main, trägt zum Saisonstart 2012/13 der 2-Sternekoch Andreas Krolik bei, der aus dem Brenner‘s Park Hotel & Spa in Baden-Baden zurück in den Tigerpalast gekehrt ist und hier seine Küche der Aromen präsentiert.

Über das Tigerpalast Varieté Theater

Am 30. September 1988 eröffnen Margareta Dillinger und Johnny Klinke gemeinsam mit Kabarettist Matthias Beltz nach 3jähriger Gründungsphase das Tigerpalast Varieté Theater und leiten damit eine Renaissance der klassischen Varietékünste im Nachkriegsdeutschland ein. Noch heute kommen aus New York, Paris und Moskau – den klassischen Zentren der internationalen Artistenkultur – die besten Künstler der Welt in den Tigerpalast im Herzen Frankfurts.


Geschäftsführer Robert Mangold, ebenfalls seit der Planungs- und Eröffnungsphase in der Führungsspitze dabei, zeichnet sich, neben der Vermarktung und kaufmännischen Belangen, insbesondere für den gastronomischen Erfolg verantwortlich. Seit 1997 adelt der Guide Michelin die Gourmetküche des Tiger-Gourmetrestaurants mit einem Stern.

Besonders für Gruppen, aber auch Individualgäste bietet das Palastbar-Restaurant im stimmungsvollen Ambiente des Gewölbekellers kleine unkomplizierte Gourmetmenüs auf Basis frischer Produkte und ausgefeilter Menü-Rezepturen.

Weitere Infos unter www.tigerpalast.de

Isabell Spiering

 

Pressekontakt:

Tiger & Palmen GmbH

Isabell Spiering

Marketingleiterin

Palmengartenstr. 11, 60325 Frankfurt

Tel: 069 / 900 29-140, Fax: 069/ 900 29-145

Email: i.spiering@tiger-palmen.de