01.12.2012 07:02 Großes Haus

Deutsches Theater in Göttingen: PIPPI LANGSTRUMPF - schwedische Kinderbuch-Reihe von Astrid Lindgren bis zum 31.01.2013 - 8 Bilder

(c) Isabel Winarsch

Von: GFDK - Deutsches Theater Göttingen

Pippi Langstrumpf wohnt mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und dem kleinen Affen Herrn Nilsson in der Villa Kunterbunt und macht eigentlich immer nur das, was sie will. Sie ist stärker als der stärkste Mann der Welt und reicher als die reichste Frau der Welt.

Dabei ist Pippi ebenso großzügig wie einfallsreich, herrlich unerzogen und lügt ganz wundervoll. Pippi triumphiert über zwei dumme Polizisten und eine Erzieherin namens Prusseliese und ist für die beiden Geschwister und direkten Nachbarn Tommy und Annika eine tolle Freundin. Klar, ihre Eltern vermisst sie schon hier und da. Die Mama wohnt im Himmel, der Papa ist ein Piratenkönig und lebt in der Südsee.

Aber Pippi trägt ihre Eltern in ihrem Herzen und hat dazu einen Koffer voller Gold, durch den sich ihr auch die Welt der Erwachsenen jederzeit öffnet. Und was kauft man am besten von so viel Geld? Richtig: Süßigkeiten und Spielzeug. Manchmal auch »Medusin«, falls man krank ist. Allerdings sind da Donnerkarlsson und Blom, die Dorfdiebe, und die sind hinter Pippis Gold her. Doch sie haben die Rechnung ohne das mutigste Mädchen der Welt gemacht…

»Wenn ich mit der Figur der Pippi überhaupt eine andere Absicht hatte, als meine jungen Leser zu amüsieren, so war es das – ihnen zu zeigen, dass man Macht haben kann, ohne sie zu missbrauchen, denn von allen Kunststücken im Leben ist dies deutlich das allerschwerste.« (Astrid Lindgren)

Kontakt

Sandra Visscher

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deutsches Theater in Göttingen

Theaterplatz 11

37073 Göttingen

Tel. 0551-49 69 34

Fax 0551-49 69 7 34

svisscher@dt-goettingen.de

www.dt-goettingen.de