16.05.2012 07:41 Premiere: 08.06.2012, 19.30 Uhr, Podium

DER REVISOR - Komödie von Nikolai Gogol - Arbeit nach „frei Schnauze“ und jeder verdient gut daran

Von: Susanne Lemke

Ein Revisor aus der großen Stadt hat sich angekündigt. Er wird die Bücher prüfen, das Krankenhaus genau untersuchen, die Arbeit des Richters bewerten – eben das ganze Gemeinwesen unter die Lupe nehmen.

Das ist für die Dorfbewohner der Supergau. Denn überall arbeitet man seit langem „frei Schnauze“ und jeder verdient gut daran. Keiner weiß, wie der Revisor aussieht – und er will inkognito kommen. Aber glücklicherweise ist überhaupt nur eine fremde Person im Dorf. Das muss dann wohl der Revisor sein... Aber vielleicht hätte man sich doch einen Ausweis zeigen lassen sollen?

MIT Nina Habres, Sonja Halter, Karoline Jagodzinski, Clara Kaltenbacher, Klaudija Liptej-Kaite, Miriam Maric, Selma Mehanovic, Vita Sadovnikova, Franziska Wierse; Nick Körber, Christian Mertl INSZENIERUNG & KONZEPT Miriam Locher SCHAUSPIEL- & SPRECHTRAINING Florian Stern RAUM & KOSTÜME Britta Lammers

Susanne Lemke

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Theater Ulm

Herbert-von-Karajan-Platz 1 | 89073 Ulm

T.: 0731 / 161 4413

F.: 0731 / 161 1619