22.03.2012 07:34 am 27. und 30. März, 3. April 2012, 19.30 Uhr

Angela Gheorghiu singt Mimì in »La Bohème« - Die Starsopranistin ist in drei Vorstellungen im März und April zu erleben

Angela Gheorghiu - (Credit: Cosmin)

Von: Anja Bornhöft

Hamburg, »Der glamouröseste Opernstar der Welt« (New York Sun) kommt nach Hamburg: Angela Gheorghiu singt in drei Vorstellungen an der Staatsoper die Mimì in Puccinis »La Bohème«.

Die rumänische Sopranistin gilt als Superstar der internationalen Opernszene. Mit Partien des italienischen und französischen Fachs wie Mimì (»La Bohème«), Violetta Valéry (»La Traviata«), Tosca, Marguerite (»Faust«) und Juliette (»Romeo et Juliette«) ist sie gefragter Gast auf den wichtigsten Bühnen der ganzen Welt.


»Das Mädel ist wunderbar. Sie kann alles«, begeisterte sich der Dirigent Sir Georg Solti nach einer Probe mit Angela Gheorghiu für »La Traviata« am Royal Opera House Covent Garden, wo sie in den neunziger Jahren ihr Operndebüt gab – der Beginn einer Karriere, die sie um die ganze Welt führt

Auch heute ist sie am Londoner Covent Garden häufig zu Gast. Ihre Auftritte dort und an der New Yorker Metropolitan Opera werden regelmäßig in Kinos weltweit übertragen.


Im Februar trat Angela Gheorghiu in Wien auf: Als Stargast beim Opernball in der Wiener Staatsoper interpretierte sie Bizets »Habañera« aus der Oper »Carmen«.


An der Hamburgischen Staatsoper gastierte Angela Gheorghiu Mitte der neunziger Jahre als Adina und ebenfalls als Mimì. Ein hochkarätiges Ensemble steht ihr in den neuen Aufführungsserie von »La Bohème« zur Seite: Unter der Musikalischen Leitung von Simone Young (30.3., 3.4.) und Alexander Soddy (27.3.) singt Giuseppe Filianoti den Rodolfo, George Petean ist Marcello.

Vorstellungen: 27. und 30. März, 3. April 2012, 19.30 Uhr

Signierstunde: Im Anschluß an die »La Bohème«-Vorstellung am 27. März 2012 (ab ca. 22.30 Uhr) signiert Angela Gheorghiu beim CD-Shop im Parkett-Foyer CDs.

Karten von 4 bis 97 Euro sind an der Tageskasse der Hamburgischen Staatsoper, unter der Telefonnummer 040 / 35 68 68, im Internet unter www.staatsoper-hamburg.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Anja Bornhöft 
- Pressestelle -
Hamburgische Staatsoper GmbH
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Tel.: 040 - 35 68 446
Fax: 040 - 35 68 308


e-mail: anja.bornhoeft@staatsoper-hamburg.de
Internet: www.staatsoper-hamburg.de