17.05.2012 07:17 vom 28. Juni bis 1. Juli

11. Festival Unruh® am Schauspiel Essen - Die Jugendtheatergruppen der Schauspielhäuser im Ruhrgebiet präsentieren sich und ihre Arbeiten

Von: Martin Siebold

Erstmals ist das Unruh®-Festival, eine gemeinsame Initiative der Theaterhäuser im Ruhrgebiet, zu Gast in Essen.

Vom 28. Juni bis zum 1. Juli präsentieren Teilnehmer von Jugendtheatergruppen aus den Ruhr-Städten Bochum, Castrop-Rauxel, Dortmund, Duisburg, Essen, Hagen, Mülheim und Oberhausen ihre während der laufenden Spielzeit entstandenen szenischen Arbeiten.

Das Festival bietet den jungen Leuten zudem die Gelegenheit, sich über eigene Erfahrungen, Arbeits- und Spielweisen sowie ästhetische Formen auszutauschen. Beim umfangreichen Rahmenprogramm können die Festival-Teilnehmer zudem gemeinsam Jammen, Musik hören, Spiele der Fußball-EM schauen oder sich auf der Impro-Theater-Bühne austoben.

Förderer des Unruh®-Festivals sind das NRW KULTURsekretariat und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

vom 28. Juni bis 1. Juli

Mehr Infos zum Programm unter http://festival-unruhr.de/essen2012/

Martin Siebold
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Schauspiel, Musiktheater, Ballett, Philharmoniker
 
Theater und Philharmonie Essen GmbH (TUP)

Opernplatz 10
45128 Essen
 
T 02 01 81 22-236
F 02 01 81 22-118
 
martin.siebold@tup-online.de

www.theater-essen.de