10.11.2012 08:09 Detailverliebt, persönlich, faszinierend

Musik Pop: Loreen, die schwedische ESC-Gewinnerin veröffentlicht 1. Debütalbum "Heal" und neue Single "My Heart Is Refusing Me"

Musik Pop: Loreen, die schwedische ESC-Gewinnerin veröffentlicht 1. Debütalbum "Heal" und neue Single "My Heart Is Refusing Me"

Bild 1: Loreen bei The Dome © RTL II Sascha Radke

Bild 2-3: Loreen © Jimmy Backius

Bild 4: Ablum "Heal" © Warner Music

Von: GFDK - Warner Music - 4 Bilder

Im vergangenen Mai hat sie die ganze Welt vom aserbaidschanischen Baku aus verzaubert. Wohl niemand, der sich nicht an die elektrisierende Eurovision Song Contest-Performance ihres Siegertitels "Euphoria" erinnern könnte. Mit "Heal" veröffentlicht die schwedische Pop-Durchstarterin LOREEN nun ihr ungeduldig erwartetes Debütalbum!

Selten gestaltete sich ein ESC-Finale so spannend wie in diesem Jahr; zum aller ersten Mal in der bisherigen Geschichte des Eurovision Song Contests erhielt ein Land so viele Einzelhöchstwertungen wie Schweden, das von LOREEN und ihrem Superhit "Euphoria" vertreten wurde. Schon kurze Zeit später katapultierte sich "Euphoria" an die Spitzen sämtlicher europäischer iTunes-Charts (Nr. 1 in Deutschland, UK, Holland, Österreich, Spanien, ganz Skandinavien u.v.a.) sowie auf einen 1. Platz der Single-Hitparaden in 21 Ländern weltweit! Mit mehr als 1 Million verkaufter Einheiten hat sich der Track in den Top 10 in Holland, Spanien und der Schweiz festgesetzt sowie in den Top 15 in Finnland und Norwegen.

Schon vor ihrem phantastischen ESC-Triumph konnte LOREEN auf eine erfolgreiche Pop-Karriere in ihrer schwedischen Heimat zurückblicken. Schon mit der ersten Fernseh-Präsentation von "Euphoria" im schwedischen TV im vergangenen Februar kletterte der Song auf die Spitzenposition der Airplay-Charts, wo sich die Single für 11 phantastische Wochen hielt und schließlich mit 10-fach (!!!) Platin ausgezeichnet wurde. Kurz nach der Ausstrahlung des Eurovision Song Contests begann LOREENs immer noch andauernder Siegeszug durch die Top 3 vieler europäischer Charts (Deutschland, Norwegen, Irland, Schweiz, Großbritannien...).

Mit ihrem selbst co-produzierten und mitgeschriebenen Album präsentiert sich die im ländlichen Västeras aufgewachsene LOREEN nun von ihrer detailverliebtesten, persönlichsten und nicht zuletzt faszinierendsten Seite! "Meine Musik ist ein riesiger Teil von mir, von meiner Persönlichkeit. Die Stücke auf meinem Debütalbum stammen direkt aus meiner Seele. Ich bin so unglaublich stolz auf diese Platte", so die Schönheit mit den berberisch-marokkanischen Wurzeln, die sich schon in jungen Jahren anhand ihrer Lieblingsplatten das Klavierspielen beibrachte. Neben dem Superhit "Euphoria" enthält das Albumdebüt "Heal" zahlreiche weitere Highlights wie die aktuelle Nachfolgesingle "My Heart Is Refusing Me", "Crying Out Your Name" oder "Sober". Der Zauber geht weiter!

 

Tracklist "Heal"

1. In My Head

2. My Heart Is Refusing Me

3. Everytime

4. Euphoria

5. Crying Out Your Name

6. Do We Even Matter

7. Sidewalk

8. Sober

9. If She's The One

10. Breaking Robot

11. See You Again

12. Heal (featuring Blanks)

 

Quelle: www.warnermusic.de/

Weiterführende Links:
www.loreen.se