07.08.2013 08:17 ein hinreißendes Mittel zur Realitätsflucht

Musik Pop: Eintauchen mit WASHED OUT in eine mystische Traumwelt - Neues Album "Paracosm"

Paracosm bezeichnet eine imaginaere Welt, wie sie zum Beispiel J.R.R. Tolkien einst mit seinem Mammutwerk Herr der Ringe schuf

“Paracosm” bezeichnet eine imaginäre Welt, wie sie zum Beispiel J.R.R. Tolkien einst mit seinem Mammutwerk ‘Herr der Ringe’ schuf. © Domino Records

Von: GFDK - Rough Trade

Nach seinem erfolgreichen Debütalbum trägt uns Ernest Greene aka Washed Out mit seinem neuen Album “Paracosm” wieder einmal in eine wunderschön-sphärische Traumwelt aus Synthieballaden und Minimal Pop.

“Paracosm” bezeichnet eine imaginäre Welt, wie sie zum Beispiel J.R.R. Tolkien einst mit seinem Mammutwerk ‘Herr der Ringe’ schuf. Außerdem ist dies der Titel des neuen Albums von Ernest Greene alias Washed Out, in dem der Musiker aus Georgia dem Vorbild Tolkiens nacheifert und nach seinem Debüt “Within And Without” noch einen Schritt weiter geht.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Mit über 50 unterschiedlichen Instrumenten ergänzt Greene seinen typischen Synthie-lastigen Sound, wie wir ihn noch vom großartigen Debüt kennen. “Paracosm” ist ein hinreißendes Mittel zur Realitätsflucht, ein Sommeralbum, das uns mit einem träumerischen Lächeln auf den Lippen auch noch durch den Winter bringen wird.

Das Album Washed OutParacosm” (Domino) erscheint am 09.08.2013.

www.dominorecordco.com

Rezensionen:

Plattentests (deutsch)

http://www.plattentests.de/rezi.php?show=10506

Clash (englisch)

http://www.clashmusic.com/reviews/washed-out-paracosm

 

Rough Trade Distribution GmbH
Mathias-Brüggen-Str. 85
D-50829 Köln
Germany

info@roughtrade.de