21.07.2017 08:45 Konzerte bei Rock am Ring und Rock im Park

Musik: Linkin Park veröffentlichen ihr neues Video zur Single "Guilty All The Same"

Linkin Park veroeffentlichen neues Video zu Guilty all the same

Im Juni kommen Linkin Park für zwei Shows nach Deutschland. Quelle: Agentur von Welt

Von: GFDK - Agentur von Welt

Schlimme Nachrichten aus Los Angeles. Schon wieder Einer von den Guten.... RIP Chester Bennington. Los Angeles Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Chester Bennington, Sänger der US-amerikanischen Nu-Metal-Band Linkin Park, ist im Alter von 41 Jahren gestorben. Er hinterlässt sechs Kinder.

Nachdem die neue Single "Guilty All The Same" von *Linkin Park* seit zwei Wochen per Lyric-Video zu hören war, folgt nun das offizielle und einmalige Video.

Es ist Musikvideo und Spiel in einem und wurde in Zusammenarbeit mit "Project Spark https://www.facebook.com/joinprojectspark" entwickelt - einer kostenlosen Software, die es ermöglicht, eigene Games zu kreiern und spielen.

Wir lieben Musik... weil sei uns glücklich macht

Die Band möchte ihren Fans damit im wörtlichen Sinne die Möglichkeit geben, mit ihrer Musik zu spielen, denn wer will, kann mit der Software das Video auseinandernehmen und sowohl Song als auch Spiel remixen.

Das neue Album von Linkin Park erscheint im Sommer, mehr News dazu folgen in Kürze.

Über Linkin Park:

Die Grammy-Award- und Multi-Platin-ausgezeichnete Alternative-Rockband Linkin Park besteht aus Co-Leadsänger Chester Bennington, Drummer / Percussionist Rob Bourdon, Gitarrist Brad Delson, Bassist Dave 'Phoenix' Farrell, DJ / Programmierer Joe Hahn und Co-Leadsänger, Keyboarder und Gitarrist Mike Shinoda.

Die Band hat über 50 Millionen Alben weltweit verkauft und ist die größte Band auf Facebook -- mit über 60 Millionen Fans, Tendenz steigend. Seit 2000, als Linkin Park mit "Hybrid Theory" in den Billboard 200 debütierten, hat kein anderer Artist mehr Top-10-Singles in den Alternative-Charts gehabt.

Seit dem Release ihres letzten Albums, "Living Things" (Machine Shop Recordings /Warner Bros), das in über 20 Ländern auf Platz 1 kam, hat zudem keine Band im Land mehr #1-Alben vorzuweisen. Auf ihrer letzten Tour spielte die Band für mehr als eine Millionen Menschen, in 79 Shows auf sechs Kontinenten.

2005 gründeten Linkin Park Music For Relief, eine 501 © 3 Non-Profit-Organisation, die sich der Hilfe für Opfer von Naturkatastrophen sowie der Verhinderung solcher Katastrophen verschrieben hat. Seit seiner Gründung hat Music For Relief mehr als sechs Millionen Dollar für Opfer verschiedener Katastrophen auf vier Kontinenten gesammelt.

Die Organisation wurde von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon für das "Download to Donate"-Programm anerkannt, um Spenden und Aufmerksamkeit nach dem Erdbeben auf Haiti zu sammeln. In Anerkennung ihrer humanitären Arbeit empfingen Linkin Park 2011 einen Global Leadership Award von der United Nations Foundation.


Julia Stephan
PR-Junior
www.agenturvonwelt.com

Weiterführende Links:
www.linkinpark.de/