24.05.2014 08:20 Eine Offenbarung

Musik: Kate Tempest bewegt mit stürmischen Lyrics auf ihrem neuen Album "Everybody Down"

Kate Tempest veroeffentlicht ihr Album Everybody Down

Kate Tempest spielt metaphorisch mit den scheinbar üblichen Hip Hop-Storys - Drogen, Geld und Gangster - haucht ihnen aber ganz neues Leben ein. Foto: Album "Everybody Down" © Big Dada / Rough Trade

Von: GFDK - Rough Trade

Schon mit 16 rappte sie vor Wildfremden im Nachtbus und löcherte die MCs bei Open Mic Abenden solange, bis sie endlich selbst das Mikrophon in der Hand hielt.

Jetzt, zehn Jahre später, ist sie eine Dramatikerin, Poetin und Romanautorin und nicht zuletzt eine angesehene Musikerin. Sie versteht es in Textform zu erzählen und zu reimen. Deshalb ist "Everybody Down" wie eine große, komplexe Geschichte, die in zwölf Kapitel unterteilt ist.

Kate arbeitete mit dem Produzenten Dan Carey (Bat For Lashes, MIA, Chairlift und Hot Chip) zusammen, mit dem sie innerhalb von nur zwei Wochen das Album aufnahm. Im Gegensatz dazu brauchte Kate fast ein Jahr, um die Story und ihre Charaktere zu entwickeln.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Das Resultat ist eine Offenbarung: Kate Tempest spielt metaphorisch mit den scheinbar üblichen Hip Hop-Storys - Drogen, Geld und Gangster - haucht ihnen aber ganz neues Leben ein. Aus einer sehr persönlichen Perspektive macht sie sich die verschiedenen Charaktere zu eigen und zeigt die Langeweile, Angst und den unbedingten Wunsch nach Liebe in deren Leben.

Reaktionen:

"One of the brightest British talents around." - The Guardian

"Wow" - Chuck D (Public Enemy)

"Her works are truly of upliftment and betterment" - Roots Manuva

 

 

Rough Trade Distribution GmbH
Mathias-Brüggen-Str. 85
D-50829 Köln
Germany

info@roughtrade.de