12.08.2014 08:30 Intimität und Klangästhetik

Ätherischer R&B trifft auf Neo-Trip-Hop auf "LP1" - Debütalbum der hoch gehandelten Britin FKA Twings

FKA Twings veroeffentlicht Album LP1

FKA Twings hat ihren eigenen Stil gefunden. Foto: Album "LP1" © Young Turks / XL / Beggars Group

Von: GFDK - Indigo

Der simple Albumtitel "LP 1" steht für eines der vielversprechendsten Debütalben des Jahres 2014. Die 25-jährige Britin Tahliah Barnett alias FKA twigs katapultierte sich aus eigener Kraft ins Spotlight der englischen Medien.

Zwei EPs mit insgesamt acht Songs hat die Künstlerin mit spanisch-jamaikanischen Wurzeln bislang veröffentlicht - genug Material, um sich auf der renommierten BBC-Liste "Sound of 2014" und der "Spotlight of 2014"-Liste des Musikdienstes Spotify wiederzufinden.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Nun erscheint ihr Debütalbum über Young Turks Recordings (u. a. The XX). FKA twigs kreierte ihre Songs alleine im heimischen Studio, dazu produzierte sie abstrakte Videos, die schnell millionenfach angeschaut wurden. Schnell hatte sie damit ihren eigenen Stil definiert. Die Presse war sofort begeistert und beschrieb sie als eine Mischung aus den mädchenhaften Gesangsmomenten Janet Jacksons, der atmenden Intimität von The XX und der schwebenden Klangästhetik von Massive Attack. Das Vinyl erscheint mit Downloadcode.

 

 

Indigo Musikproduktion + Vertrieb GmbH
Schlachthofstr. 36 a
D-21079 Hamburg
mail (at) indigo.de