16.11.2013 08:16 Erstmals in Mono

Musik: "The Original Mono Recordings" ist ein Stück Jazz- geschichte - 9 Alben der Jazz-Legende Miles Davis in 1 Box

Neue CD Box mit Werken von Miles Davis

Nicht nur echte Klassiker, sondern auch zwei rare Alben finden sich in dieser Box. © Columbia/Sony Music

Von: GFDK - Promoteam Schmitt & Rauch

Fast ein halbes Jahrhundert lang war MILES DAVIS (1926-1991) der herausragende Innovator der Jazzmusik – immer auf der Suche nach neuen und hochwertigen Stil-Experimenten. Nun werden seine ersten neun Alben beim Label Columbia erstmals in Mono auf CD veröffentlicht, so wie man sie seinerzeit hören konnte.

Sieben der Alben der neuen Miles Davis-Box: „The Original Mono Recordings” – nämlich “Round About Midnight”, „Miles Ahead“ (beide 1957), „Milestones“ (1958), „Porgy And Bess“, „Kind Of Blue“ (beide 1959), „Sketches Of Spain“ (1960) und „Someday My Prince Will Come“ (1961) – avancierten zu Klassikern, mit denen Miles Davis den “Hard Bop” Jazz Stil entwickelte. Danach folgte die experimentelle Phase des “Modal Jazz”. „Milestones“ und „Kind Of Blue“ zählen zu den weltweit besten Jazzaufnahmen aller Zeiten.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Weiterhin enthält die neue Box „The Original Mono Recordings” noch zwei rare Alben: „1958’s Jazz Track“ mit zehn Kompositionen für den französischen Film „L'Ascenseuer Pour l'Echafaud“ und zwei Titel von einer gefeierten Session kurz nach der Veröffentlichung von „Milestones“, bereits mit John Coltrane, Cannonball Adderley, Bill Evans, Paul Chambers und Jimmy Cobb. Schließlich das Album “Miles & Monk At Newport“ (1964) mit Aufnahmen von zwei verschiedenen Live-Auftritten beim Newport Jazz Festival, einmal mit dem 1958er Sextett, und zum anderen ein Set von 1963 mit dem Pianisten Thelonious Monk, der gerade bei Columbia unterschrieben hatte.

Die Deluxe Box beinhaltet die CDs im Mini-Vinyl-Format mit dem Original-LP-Design sowie ein informatives 40 Seiten Booklet mit einem neuen Essay.

 

Die Alben der Box im Überblick:

“Round About Midnight” (1957)

„Miles Ahead“ (1957),

„Milestones“ (1958),

„Porgy And Bess“ (1959)

„Kind Of Blue“ (1959),

„Sketches Of Spain“ (1960)

„Someday My Prince Will Come“ (1961)

„1958’s Jazz Track“

“Miles & Monk At Newport“ (1964)

 

Rezension:

Musikexpress

http://www.musikexpress.de/reviews/alben/article495877/miles-davis-the-original-mono-recordings.html

 

 

Promoteam Schmitt & Rauch
Wittmannstr. 2
64285 Darmstadt
eric@promo-team.de
www.promo-team.de

Weiterführende Links:
www.milesdavis.com