02.06.2014 08:35 Elftes Jahr von Martha Argerichs Progetto

Musik Klassik: Martha Argerich and Friends - Neuer Live-Mitschnitt von Luganos buntem Festival

Martha Argerich veroeffentlicht neues Album Martha Argerich and Friends Live from Lugano 2013

Album "Martha Argerich and Friends - Live from Lugano 2013" © Warner Classics

Von: GFDK - Warner Classics

Bereits elf Jahre schreibt die Pianistin Martha Argerich in Lugano mit ihrem Progetto Musikgeschichte. Die Virtuosin konzertiert hier mit jüngeren Kolleginnen und Kollegen, und die Live-Mitschnitte fangen diese Ereignisse in gelöster Atmosphäre und künstlerischer Perfektion wunderbar ein.

Die Lugano-Aufnahmen gelten mittlerweile als große Fundgrube von außergewöhnlichem, selten gespieltem wie kaum aufgenommenem Repertoire für die verschiedensten Kammermusikbesetzungen oder für Klavier zu vier Händen. Nun erscheint die Produktion aus dem Jahre 2013.

Das Repertoire vereint auf 3 CDs Raritäten wie die Violinsonate von Ottorino Respighi mit Renaud Capuçon und Francesco Piemontesi oder die postume Violinsonate von Maurice Ravel mit dem Gewinner des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs 2012 Andrey Baranov, der als großer Newcomer zum ersten Mal in Lugano zu Gast war.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Martha Argerich, die hin und wieder auch für Repertoire außerhalb der Kammermusik sorgt, ist mit Beethovens erstem Klavierkonzert vertreten. Weitere Highlights sind Beethovens zweite Cellosonate mit Mischa Maisky und Martha Argerich, Schostakowitschs Cellosonate op. 40 mit Gautier Capuçon und Gabriela Montero sowie Debussys vierhändige Petite Suite mit Martha Argerich und Cristina Marton.

Als Mitschnitt der Uraufführung ist Offenbach/Rosenthals Gaîté parisienne-Suite in der Bearbeitung für drei Klaviere zu hören. Den fulminanten Abschluss bildet Saint-Saëns‘ Karneval der Tiere, der gleich zehn Top-Solisten zusammen mit Martha Argerich vereint.



Warner Music Group Germany Holding GmbH
Alter Wandrahm 14 – 20457 Hamburg Director Classics
promoclassics@warnermusic.com

Weiterführende Links:
www.warnerclassics.de