26.05.2014 08:45 Interpretationen von Harold Arlen

Musik Jazz: "Any Place I Hang My Hat Is Home" ist das neue Album der hr-Bigband und Jeff Cascaro

Any Place I Hang My Hat Is Home ist das Album der hr-Bigband und Jeff Cascaro

Jeff Cascaro hat eine herausragende Stimme zwischen Soul, R’n‘B und Jazz. Foto: "Any Place I Hang My Hat Is Home. The Arlen Songbook" © Herzog Records

Von: GFDK - hr

Jeff Cascaro und die hr-Bigband – dieses Zusammentreffen galt einem der bedeutendsten Komponisten des Great American Songbook: Harold Arlen. Der 1986 verstorbene Komponist schrieb Klassiker wie „Over The Rainbow“, „Stormy Weather“, „Let’s Fall In Love“ oder “One For My Baby“, zu denen Größen wie Johnny Mercer, Truman Capote, E. Y. Harburg und Ted Koehler die Texte beisteuerten. Alle sind auf der neuen CD „Any Place I Hang My Hat Is Home“ von Jeff Cascaro und der hr-Bigband, die am 23. Mai erschien, zu finden.

Ella Fitzgerald, Nat King Cole, Frank Sinatra oder Billie Holiday – diese und viele andere Stars sangen einzigartige Interpretationen von Arlens Stücken. Bis heute inspirieren seine Kompositionen Musiker unterschiedlicher Stilrichtungen. Besonders Jazzmusiker spricht die subtile Verknüpfung von Blues und amerikanischem Folk immer wieder an. „Mich begeistern seine ungewöhnlichen und charaktervollen Melodiebögen“, bekennt Jeff Cascaro und erklärt, warum er ihm dieses Album widmet: „Jedes Mal, wenn ich einen von Arlens Songs singe, läuft mir der Blues über den Weg und überrascht mich.”

Der Blues und der liturgische Gesang schwarzer Gemeinden faszinierten Harold Arlen schon früh. Zu Beginn seiner Komponistenlaufbahn schrieb er eine Reihe Revuen unter anderem für den Cotton Club, was ihn eng mit den Gesangsstilen schwarzer Sänger vertraut machte, die er zunehmend in seine Kompositionen einbaute.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Jeff Cascaro wiederum, der an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar Jazzgesang lehrt, gilt spätestens seit seinem Debüt “Soul Of A Singer” von 2006 als herausragende Stimme zwischen Soul, R’n‘B und Jazz. Arrangiert hat Jörg Achim Keller, den Jeff Cascaro schon seit vielen Jahren kennt und schätzt

 




Isabel Schad, hr-Pressestelle

sabel.schad@hr.de



Herausgeber:
Hessischer Rundfunk | Pressestelle | Bertramstraße 8 | 60320 Frankfurt am Main
E-Mail hr-pressestelle@hr.de