07.03.2014 08:40 Glaube an die Endgültigkeit

Musik: Der erfolgreiche Bluesmusiker Pete Alderton Album präsentiert sein Album "Living On Love" als Remaster

Pete Alderton veroeffentlicht neues Album Living On Love remastered edition

Pete Alderton © Carsten Mentzel

Pete Alderton ist ein Bluesmusiker

Bild 2: Album "Living On Love - remastered edition" © Songways/Ozella Music

Von: GFDK - Ozella

Im Blues gibt es keine Endgültigkeit, steht alles stets auf dem Prüfstand. Und dennoch mag diese Neuveröffentlichung von Pete Aldertons Durchbruch-Werk „Living on Love“ zunächst überraschen.

Denn obwohl das Album erst spät Beachtung fand, gilt es heute als Meisterwerk, etablierte Alderton als einen der führenden europäischen Blues-Musiker und war lange restlos ausverkauft. Doch auch ein Klassiker lässt sich noch verbessern: Die Neuauflage präsentiert eine komplett überarbeitete Version des „Song for David“ und wurde von Hans-Jörg Maucksch (16 Horsepower, Sara K) remastert.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Trotz der zusätzlichen Wärme und Tiefe hat „Living on Love“ dabei aber nichts von seiner ursprünglichen emotionalen Kraft und rohen Intensität eingebüsst. Es mag im Blues zwar keine Endgültigkeit geben. Doch lässt einen Pete Alderton mit dieser Veröffentlichung zumindest mehr als fünfzig Minuten lang daran glauben.

 

Musicians

Pete Alderton: vocals, guitar on “Living On Love"

Carsten Mentzel: guitars, bass, fender rhodes,

percussion

Dagobert Böhm: guitar on “I’m sad”

Siggi Zufacher: bass on 9,10

Michel Roggenland: drums

 

 

 

 

Ozella Music   

Dagobert Böhm
Schloss Hamborn 20
D-33178 Borchen
eMail: mail(at)ozellamusic.com