27.02.2015 08:15 "Lady Sings The Blues"

Anlässlich des 100. Geburtstags von Billie Holiday: Rebecca Ferguson-Lady veröffentlicht neues Album

Album Lady Sings The Blues

Rebecca Ferguson interpretiert zwölf Songs nun für eine neue Generation an Musikfans auf ihre ganz persönliche Art und Weise. Foto: Album "Lady Sings The Blues" © Sony Musik

Fergusons Album wird am 06. Maerz 2015 erscheinen

Fergusons Album wird am 06. März erscheinen. © Sony Musik

Von: GFDK - Peter Goebel

Vom Beginn ihrer Karriere an wurde Rebecca Ferguson mit den allergrößten Sängerinnen der Musikgeschichte wie Aretha Franklin, Nina Simone und Dusty Springfield verglichen.

Mit ihrem dritten Album überrascht die 28-jährige Britin, die einst durch die Teilnahme an der britischen Casting-Show "The X Factor" bekannt wurde, nun mit einer Hommage an eine ganz besondere Musiklegende: Billie Holiday. Dem unerwarteten Album-Projekt liegt ein hochaktueller Anlaß zu Grunde: am 7. April 2015 hätte die Jazz-Ikone ihren 100. Geburtstag gefeiert.

Rebeccas Gerburtstagsgeschenk: sie nahm das wegweisende Album "Lady Sings The Blues" aus dem Jahre 1956 komplett neu auf. Die Geschichte des Albums bzw. Holidays gleichnamige Autobiographie aus dem selben Jahr führte 1972 zur Entstehung des vielfach ausgezeichneten Films "Lady Sings The Blues", für den Diana Ross eine Oscar-Nominerung erhielt. Rebecca Ferguson interpretiert die zwölf Songs nun für eine neue Generation an Musikfans auf ihre ganz persönliche Art und Weise. "Lady Sings The Blues" wird am 06. März erscheinen.

Wie lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Die Aufnahmen fanden in den berühmten Capitol Studios in Los Angeles unter der Regie von Produzent Troy Miller statt, der bereits mit Amy Winehouse, Rumer, Laura Mvula,  Dexys Midnight Runners und Chaka Khan arbeitete. Im Februar und März wird die aus Liverpool stammende Sängerin das komplette Album im Rahmen einer kurzen Konzertreihe im Londoner St. James Theatre live präsentieren.

 

Peter Goebel
PR Beratung & Promotion
St. Georgs Kirchhof 23
20099 Hamburg
goebel@presse-peter.de