10.08.2013 09:00 Abschlusskonzert mit Birdy

Wallis Bird & Birdy weitere Highlights auf dem New Fall Festival! Line Up des Hauptprogramms komplett

Wallis Bird spielt auf dem New Fall Festival

Wallis Bird: Sie wirkt erwachsener und reifer. Für Wallis stirbt Musik, wenn sie nicht etwas Intimes und Greifbares erhält. © Jens Oellermann

Atmosphaere bei Junip auf dem New Fall Festival 2011

Bild 2: Atmosphäre bei Junip auf dem New Fall Festival 2011 © Thomas Spallek

Nouvelle Vague beim New Fall Festival 2011

Bild 3: Nouvelle Vague beim New Fall Festival 2011 © Bo Groeper

Von: GFDK - Astrid Wellenberg - 3 Bilder

Das New Fall Festival bekommt erneut Verstärkung. Und ein großes Finale in diesem Jahr! Birdy setzt am 3.11. ein Schlusshighlight im Düsseldorfer Robert-Schumann-Saal. Mit dem Engagement des 17-jaehrigen Shootingstars aus England unterstreichen die Veranstalter besser denn je ihr Signet, ungewöhnliche Künstler an außergewöhnlichen Orten auftreten zu lassen. Neben der erfolgreichen jungen Popsängerin ebenfalls neu im Programm: Wallis Bird.

Das abgenutzte Wort vom „Wunderkind“ möchte man bei Birdy eigentlich nicht strapazieren – auch wenn es zutrifft. Immerhin steht die Londonerin seit ihrem 12. Lebensjahr auf der Bühne. Das ist gerade mal fünf Jahre her. Seitdem hat sie den „Open Mic UK“-Preis gewonnen, Songs mit Mumford & Sons oder auch Ryan Tedder (OneRepublic) aufgenommen und ein Album mit eigenwilligen Coverversionen (u.a. von The XX, Phoenix und Bon Iver) in mehreren Ländern auf Platz 1 der Charts katapultiert.

In ihrer Heimat ist Birdy bereits ein Star. Jüngst spielte sie im Londoner Shepherd's Bush Empire vor 2000 Fans. Besucher des New Falls Festival haben im Herbst die seltene Gelegenheit, die Londonerin im intimen Rahmen des Robert-Schumann-Saals zu sehen – und nebenbei die Songs des neuen, im September erscheinenden Albums „Fire Within“ zu hören. Dieses Mal überrascht Birdy auch live an der Gitarre – dennoch werden die Fans ihrer so beliebten Pianoballaden, wie „People help the people“ oder „Skinny Love“, beim New Fall Festival auf ihre Kosten kommen.

Festival in Deutschland

Der zweite Neuzugang beim New Fall Festival heißt Wallis Bird. Mit der Energie ihrer Konzerte könne man eine ganze Volkswirtschaft antreiben, schrieb die Irish Times neulich. Birds Musik kann man am ehesten als Folk mit Punk-Attitüde bezeichnen. Drei Alben hat die Wahl-Londonerin inzwischen eingespielt – genug Material, das Publikum im Robert-Schumann-Saal (1.11.) von den Sitzen zu holen. Ihre in Deutschland gerade absolvierten Support-Shows für ZAZ waren ein voller Erfolg.

Tickets für das Konzert von Birdy und Wallis Bird sind ab sofort erhältlich. Weiterhin gibt es Karten für die Konzerte von Tocotronic, Billy Bragg, Woodkid, Friska Viljor und weitere. Das Konzert von Element of Crime (Tonhalle, 1.11.) ist allerdings bereits ausverkauft.

Festival in Düsseldorf

Das bisher bestätigte Programm:

31.10. Woodkid - Tonhalle (20.00 Uhr)
31.10. Friska Viljor - Robert-Schumann-Saal (20.00 Uhr)
31.10. Moddi - Hotel Nikko (23.00 Uhr tbc)
01.11. Element of Crime - Tonhalle (20.00 Uhr) - ausverkauft!
01.11. Wallis Bird - Robert-Schumann-Saal (20.00Uhr) - neu!
02.11. Tocotronic - Tonhalle (20.00 Uhr)
02.11. Billy Bragg - Robert-Schumann-Saal, Support: Fryars (20.00 Uhr)
02.11. Roosevelt - Hotel Nikko (23.00 Uhr tbc)
03.11. Birdy - Robert-Schumann-Saal (20.00Uhr) - neu!

 

Karten sind ab sofort auf www.new-fall-festival.de oder über ADticket, Eventim, Tonhalle und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, – entweder als Einzel- (ab 21 Euro zzgl. Gebühren) oder Kombitickets (69 Euro für drei Konzerte nach Wahl).

New Fall Festival präsentiert von 31.10.-3.11.2013, Düsseldorf, Tonhalle, Robert-Schumann-Saal und Hotel Nikko Eine Produktion der SSC Group GmbH in Zusammenarbeit mit Junge Tonhalle und Stiftung Museum Kunstpalast


 

Pressekontakt

Medienbetreuung

Astrid Wellenberg

Radar Musik & Unterhaltungs GmbH

Brückstrasse 33

44787 Bochum

a.wellenberg@radar-net.de|

www.new-fall-festival.de

Weiterführende Links:
http://www.new-fall-festival.de/
Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie können noch 1500 Zeichen eingeben.