04.07.2013 09:00 Katie Melua, Jamie Cullum, 2Cellos, Luxuslärm u.v.m.

Perle unter den Musikfestivals - STARS IN TOWN in Schaff- hausen lässt vom 7.-10.08.2013 Musikherzen höher schlagen

Gaensehaut-Atmosphaere bei Stars in Town

Von Beginn an hat es sich gezeigt: Der Herrenacker mitten in der Altstadt von Schaffhausen – die Deutschschweizer Piazza Grande - ist der ideale Platz für ein Musikfestival von höchster Qualität. Bild 1+2: Gänsehaut-Atmosphäre bei "Stars in Town" Quelle: Flow Productions AG

Stars in Town ist ein international bekanntes Musikfestival

Katie Melua gibt ihr einziges Konzert in der Deutschschweiz auf dem Festival Stars in Town

Bild 3: Katie Melua Quelle: Flow Productions AG

Silbermond bieten druckvollen Rock, eingaengige Balladen und starke Texte

Bild 4: Silbermond Quelle: Flow Productions AG

2Cellos covern mit raffinierten Effekten ergaenzt die grossen Welthits der Pop- und Rockgeschichte

Bild 5: 2Cellos Quelle: Flow Productions AG

Jamie Cullum ist ein Livekuenstler par excellence

Bild 6: Jamie Cullum Quelle: Flow Productions AG

Lissie ist seit ihrer Jugend der Musik verschrieben

Bild 7: Lissie Quelle: Flow Productions AG

Mike and the Mechanics spielte sich in wechselnden Formationen von Erfolg zu Erfolg

Bild 8: Mike and the Mechanics Quelle: Flow Productions AG

Von: GFDK - Stars in Town - 8 Bilder

Es gilt als eines der schönsten Musikfestivals der Schweiz: Stars in Town – das Festival mitten in der Altstadt von Schaffhausen. Präsentiert wird ein Programm, das keine Vergleiche mit den Etablierten scheuen muss: Vom 7. bis 10. August 2013 spielen während vier Abenden Stars wie Jamie Cullum, Katie Melua, Mike & The Mechanics, Silbermond, 77 Bombay Street, Aloe Blacc, Patent Ochsner und viele mehr auf der grossen Bühne.

«das festival» mitten in der Altstadt von Schaffhausen hat mit „Stars in Town“ nicht nur einen neuen Namen erhalten, sondern sich auch bezüglich Programm kräftig weiterentwickelt. Vom 7. bis 10. August werden auf der grossen Bühne jeweils drei Konzerte gespielt. Mit Jamie Cullum, Katie Melua, Silbermond und Mike & The Mechanics konnten für jeden Abend Headliner verpflichtet werden, die die Herzen von Musikliebhabern höher schlagen lassen.

Aber auch das jeweilige Vorprogramm beinhaltet Höhepunkte, sichere Werte und spannende Entdeckungen. Der erste Abend mit Jamie Cullum wird würdig von Seven und Aloe Blacc eröffnet. Aloe Blacc präsentiert übrigens sein neues Album in der Schweiz exklusiv am Stars in Town.

Als spannende Entdeckungen gelten 2Cellos und die amerikanische Wunderstimme von Lissie im Vorprogramm von Katie Melua am Donnerstag. Oder 77 Bombay Street und die deutschen Newcomer Luxuslärm vor Silbermond am Freitagabend, 9. August. Am Samstagabend gilt dann „Old but Gold“ mit The Straits und Patent Ochsner vor Mike & the Mechanics. Das diesjährige Programm von Stars in Town ist vielseitig und jeder Musikabend ist in sich abgestimmt.

Von Beginn an hat es sich gezeigt: Der Herrenacker mitten in der Altstadt von Schaffhausen – die Deutschschweizer Piazza Grande - ist der ideale Platz für ein Musikfestival von höchster Qualität. Umrahmt von prächtigen Fassaden, bietet er dank seiner sanften Neigung beste Bühnensicht und hohe Musikqualität für alle. Die sehr aufwändige und liebevolle Platzgestaltung begeistert die Besucher ebenso wie das sympathische Verpflegungs- und das Nachhaltigkeitskonzept.

2013 öffnet sich der Herrenacker den Besuchern von Stars in Town noch weiter: Erstmals steht der Platz in der ganzen Breite den Besuchern zur Verfügung. Das schafft noch mehr Bewegungsfreiheit, Raum für zusätzliche Sitzgelegenheiten und Ausgleichsbereiche.

Die Tickets zu vergleichbar günstigen Preisen sind ab sofort auf starticket.ch und an den üblichen Vorverkaufstellen wie Manor, Coop-City, SBB-Schalter, Post etc. erhältlich. In Deutschland werden Tickets über eventim.de und Reservix angeboten.

Über die begleitenden Veranstaltungen Family Festival, Late Nights sowie den Bandcontest Klingenstars wird demnächst informiert.

***

Stars in Town ist eine Veranstaltung der Flow Productions AG Schaffhausen und wird unterstützt von Stadt und Kanton Schaffhausen, Migros, Schaffhausen. Ein kleines Paradies, Brauerei Falken AG, AMAG Retail, IWC Schaffhausen, Raiffeisen, SIG, Cilag, RailAway, AWE Schaffhausen, Sonntagszeitung, Südkurier, Radio 24, Radio 7, Schaffhauser Nachrichten, Radio Munot, nordagenda.ch

Festival in Schaffhausen

Das Festival Programm:

Mittwoch, 7. August 2013

Jamie Cullum


Jamie Cullum ist ein Livekünstler par excellence. Wer Jamie einmal live erlebt hat, ist beeindruckt und fasziniert von seinem Auftritt. Seine exzessive Bühnenpräsenz und seine eindringliche Stimme versetzen das Publikum meist rasch in einen ausgelassenen Zustand. Obschon ursprünglich Jazzmusiker, versteht er es, eine breite Palette an Stilen zu vereinen und wird oft als „Crossover“-Künstler bezeichnet. So waren 2003 auf seinem ersten international erfolgreichen Album „Twentysomething“ einige Jazzstandards wie „Singin’ in the Rain“, „What a Diff’rence a Day Made“ oder „I Get a Kick Out of You“ vertreten, aber auch eine Coverversion des Rock-Klassikers „The Wind Cries Mary“ von Jimi Hendrix, ergänzt mit einer Vielzahl eigener Songs. Jamie Cullum veröffentlicht am 20. Mai sein neustes Studioalbum „Momentum“.

Aloe Blacc


„Ich kann nicht anders, ich muss einfach“, lässt sich die musikalische Wundertüte Aloe Blacc zitieren und meint damit seinen schöpferischen Drang, Musik zu machen. Dabei lässt er sich in kein Genre zwängen. Die Wurzeln im Hip-Hop, gipfelt seine Musik mit vielen Verästelungen von Funk, Folk bis zur Weltmusik in einem goldigen Soul, dem man sich nicht entziehen kann. Aloe Blacc gilt als begnadeter Live-Künstler und hat mit „I Need a Dollar“ bereits einen Welthit gelandet. Im kommenden Juni erscheint das neue Album, welches er in der Schweiz exklusiv am Stars in Town präsentieren wird.

Seven


Er geht seinen Weg kontinuierlich, uns stets geht es Richtung Zenit: Bereits als Elfjähriger singt Jan Dettwyler alias Seven in einer Band, mit 15 absolvierte er beeindruckende 200 Konzerte. 2012 brachte er mit „The Art ist King“ sein bereits achtes Album heraus und ist in der Schweiz als die grosse Soulstimme und begeisternder Live- Act etabliert. Wärmender Soul, erdiger Funk und elektronische Einflüsse prägen seine Musik und dank seiner konsequenten Professionalität, darf Seven ein grosser internationaler Durchbruch erwarten. Wir freuen uns, dass Seven in diesem Jahr Stars in Town eröffnet.

Donnerstag, 8. August 2013

Katie Melua


Ihre Stimme ist ruhig und ausgeglichen, ihre Songs gleichzeitig voller Leidenschaft und Intensität. Katie Melua ist mit Hits wie „Nine Million Bicycles“ oder „If You Were a Sailboat“ weltbekannt geworden, ihre Alben platzierten sich regelmässig ganz vorne in den Charts. Beeinflusst von Joni Mitchell, Leonard Cohen und Bob Dylan schaffte Katie Melua mit ihrem eigenwilligen Stil ein eigenes Genre, das sich am ehesten mit Folk, Blues und Jazz umschreiben lässt, aber durchaus auch eingängige Pop-/Rock-Elemente aufweist. Der georgisch-britische Weltstar gibt am Donnerstag, 8. August 2013 auf dem Herrenacker, mitten in der Altstadt von Schaffhausen, ihr einziges Konzert in der Deutschschweiz.

Lissie


Lissie ist einfach umwerfend. Seit ihrer Jugend der Musik verschrieben, war ihr eigentlicher Entdecker Lenny Kravitz, der sie 2008 fürs Vorprogramm seiner Tournee verpflichtete. Irgendwo zwischen Rock, Pop und Folk anzusiedeln, sind ihre Songs eindringlich, rau und natürlich. Den Durchbruch schaffte Sie mit ihrem Album «Catching a Tiger», insbesondere ihr Song «When I’m Alone» wird oft im Radio gespielt. Die BBC formulierte es treffend: «Lissie hat eine der grössten weiblichen Singstimmen einer ganzen Generation, und das, ohne sich überhaupt anzustrengen.»

2Cellos


Wenn Elton John sagt, er habe seit Jimi Hendrix nichts aufregenderes mehr gesehen, sollte man bei 2Cellos vielleicht doch mal genauer hinhören. Die zwei jungen hübschen Mannen aus Kroatien spielen Cello, aber wie! Mit raffinierten Effekten ergänzt, covern sie die grossen Welthits der Pop- und Rockgeschichte und starten dabei so richtig durch! Bekannt geworden sind die Musiker durch selbstgedrehte Videos, die sich rasch im Internet verbreiteten und weltweit für Aufmerksamkeit sorgten. 2Cellos begleiteten im Winter 2013 „Art on Ice“ und eröffnen am Stars in Town den Donnerstagabend.

Freitag, 9. August 2013

Silbermond


Seit über zehn Jahren rocken und begeistern Silbermond ihre Fans. Die Band um die charismatische und stimmgewaltige Sängerin Stefanie Kloss veröffentlichten bisher vier Alben, die letzten drei davon platzierten sich auch in der Schweiz ganz vorne in den Charts. Druckvoller Rock, eingängige Balladen und starke Texte charakterisieren Silbermonds Musik. Ihre Stärken kommen besonders bei Konzerten zum Vorschein, die sie mit unerwarteten Showeinlagen, viel Witz und gelungenen Interpretationen präsentieren.

77 Bombay Street


Sie sind die Sensation der Schweizer Musik: Die vier Bündner Brüder Matt, Joe, Esra und Simri-Ramon Buchi sind 77 Bombay Street haben mit «Up in the Sky» wohl eines der erfolgreichsten Debutalben hervorgebracht, das sich über ein Jahr in den Charts hielt. Auch ihr jüngster Wurf «Oko Town» begeistert und nimmt die Hörer mit auf die wundersame Reise in eine Fantasiewelt. Nun kommt 77 Bombay Street nach Schaffhausen und verzaubern mit Ihren Songs den Herrenacker. Wer schon mal ein Bombay Konzert besucht hat weiss, diese Truppe liebt und lebt die Musik und mag diese Freude auf ihr Publikum zu übertragen.

Luxuslärm


Für die Ohren nur das Beste: Luxuslärm sind vier starke Musiker und eine Frontfrau voll Power, die mit ihren deutschen Pop- und Rocksongs seit 2006 für Furore sorgen. Besonders grosse Ehre wurde ihnen 2008 zuteil, als der deutsche Verband der Pop- und Rockmusiker Luxuslärm gleich in fünf Kategorien mit Bestnote auszeichnen. Ihre kräftigen Rocksongs mit der eingängigen Stimme von Frontfrau Janine werden durch elektronische Elemente ergänzt, womit ein eigenständiger und unverwechselbarer Stil entsteht.

Samstag, 10. August 2013

Mike & The Mechanics


Mike Rutherford ist eines der Gründungsmitglieder von Genesis. Wie seine Bandkollegen Peter Gabriel und Phil Collins machte auch er ab 1985 mit einem eigenen Projekt auf sich aufmerksam: Mike & The Mechanics. In wechselnden Formationen spielte sich die Rock-Band von Erfolg zu Erfolg und verkaufte über 10 Millionen Alben. Unvergessene Hits wie „All I need is a miracle“, „The Living Years“, „Over my shoulder“ und viele mehr sind zu Hymnen einer ganzen Generationen geworden. Mit ihrem enormen Repertoire an Hits werden Mike & The Mechanics den Herrenacker zum Kochen bringen! Am Mic singt der Soulsänger Andrew Roachford, der in den 1990ern grosse Erfolge feierte.

Patent Ochsner


Im Zeichen des Ochsen steht die neue Scheibe „Johnny – the Rimini Flashdown Part II“ von Patent Ochsner. Die einzigartige Poesie, die Wortkünstlereien und die einzig wahre Schweizer Weltmusik von Patent Ochsner müssen nun einfach endlich und unbedingt mal auf dem ehrwürdigen Herrenacker stattfinden. Drum ist die Vorfreude gross, Patent Ochsner nach ihrer beinahe immer ausverkauften Wintertour am sommerlichen Stars in Town in Schaffhausen erleben zu dürfen.

The Straits


Über die legendären Dire Straits muss nichts mehr gesagt werden – über 120 Millionen verkaufte Alben machen sie zu einer der erfolgreichsten Bands der letzten Jahrzehnte. Bedauerlich, dass Dire Straits seit 1995 nicht mehr auftreten und auch keine Alben mehr veröffentlichen. Doch nun schafft das ehemalige Bandmitglied Alan Clark Abhilfe und kommt mit seiner Band „The Straits“ und Mark Knopflers Segen nach Schaffhausen. Als neue Formation mit hervorragenden Musikern bringen sie alle grossen Hits wie „Money for Nothing“, „Brothers in Arms“ und viele mehr auf den Herrenacker.

 


Stars in Town – das Festival Schaffhausen
Thomas Hauser, Mediensprecher
Flow Productions AG Hochstrasse 5 CH-8200 Schaffhausen
medien@starsintown.ch
www.starsintown.ch

Weiterführende Links:
www.starsintown.ch