31.12.2013 08:22 2014 erstmals in Deutschland

Konzert: Twin Forks sind Amerikas frische Folk-Supergroup - Ab März 2014 treten sie in Deutschland auf

Twin Forks geben 2014 Konzerte in Deutschland

Chris Carrabba, der kreative Kopf der Band, verriet: „Ich möchte genau das machen, was die Zuschauer dazu bringt, mit ihren Füßen zu stampfen und aus tiefster Seele zu singen.“ Quelle: MLK

Von: GFDK - Marek Lieberberg

Wer sich für die US-amerikanische Rockszene interessiert, dem ist der Name Chris Carrabba innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte ohne Zweifel schon begegnet. Ob als Frontmann der mitreißenden Emocore-Formation Further Seems Forever oder als Kopf der gefühlvoll rockenden Dashboard Confessional: Auf zahllosen Alben hat der begnadete Sänger und Gitarrist die großen Emotionen der amerikanischen Jugend in zeitlose ‚Coming of Age‘-Songs gekleidet.

Nun reüssiert er mit neuer Band und neuem Stil. Mit Twin Forks, die erst im Januar 2013 ihr Live-Debüt feierten, zeigt sich Carrabba in der für ihn ungewohnten Rolle als Sänger einer Folk- und Americana-Band. Begleitet wird er dabei von Musikern, die bereits auf solide Reputation blicken und zuvor in Formationen wie The Narrative spielten. Ihr noch unbetiteltes Debütalbum wird Ende Februar erscheinen. Zwischen dem 26. März und 08. April kommen Twin Forks für drei Konzerte in Köln, Berlin und Hamburg erstmals nach Deutschland.

Konzerte in Deutschland

Es ist kein Wunder, dass der aus Florida stammende Sänger und Gitarrist Chris Carrabba in all seinen künstlerischen Aktivitäten stets eine große Nähe zu den Themen der heranwachsenden Jugend fand. Carrabba ist Lehrer und unterrichtete bereits mit Anfang 20 erste Klassen. In den Freistunden schrieb er Songs, die sich mit den Ängsten, Nöten und Sehnsüchten der ihm anvertrauten Schützlinge auseinandersetzten. Auf diese Weise wurde er zu einem Sprachrohr der amerikanischen Jugend. Seine Bands – Further Seems Forever und Dashboard Confessional – entwickelten sich über die Jahre zu wahren Erfolgsgaranten und werden häufig im nordamerikanischen College-Radio gespielt.

Mit Dashboard Confessional nahm Carraba fünf Alben auf, von denen vier in die Top 20 der Billboard Charts stiegen, zwei sogar bis auf Platz 2. Further Seems Forever lieferten zwischen 2001 und 2004 drei erfolgreiche Alben ab. Mit „Penny Black“ erschien 2012 ein nicht minder beachtetes Comeback-Album. Und doch wollte Chris Carrabba zu neuen Ufern aufbrechen.

Konzerte in Köln, Hamburg und Berlin

Ende 2012 verbreitete sich die Nachricht seiner neuen Band Twin Falls. Nach einem Streit mit britischen Kollegen gleichen Namens nannten sie sich in Twin Forks um. Neben Carrabba besteht das Line-Up derzeit aus Sängerin und Mandolinen-Spielerin Suzie Zeldin, die zuvor bei The Narrative tätig war und dem Bassisten Jonathan Clark. Bereits die ersten Höreindrücke verrieten, dass sich Twin Forks entschieden von allem absetzen, was Carrabba in seiner fast 20-jährigen Karriere bislang gemacht hat.

Twin Forks sind lupenreiner Folk und Americana. Im Wechselspiel zwischen akustischer Gitarre und der stilgebenden Mandoline schreibt die Band erfrischende Songs voller Emotionen und Lebensfreude. Carrabba verbindet seine gewohnt brillanten Melodien mit traditionellen Song-Arrangements. Erste Konzerte in den USA erhielten durchweg überwältigende Kritiken. Im September wurde bereits die erste, selbstbetitelte EP veröffentlicht. Das langersehnte Debütalbum wird Ende Februar erscheinen. Live-Auftritte sind noch immer das ultimative Erlebnis für Chris Carrabba und seine Mitstreiter. So verriet der kreative Kopf der Band unlängst: „Ich möchte genau das machen, was die Zuschauer dazu bringt, mit ihren Füßen zu stampfen und aus tiefster Seele zu singen.“

 

Marek Lieberberg presents

Twin Forks

 

Mi. 26.03.14 Köln Studio 672

Mo. 07.04.14 Berlin Privatclub

Di. 08.04.14 Hamburg Prinzenbar

 

Bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de

Veranstalter-Webseite:

www.mlk.com

facebook.com/mareklieberberg - twitter.com/mareklieberberg

 
Allgemeine Links:

www.facebook.com/TwinForksMusic

www.twinforksmusic.com/