26.02.2013 08:57 Königliches Amüsement mit Londoner Kult-Sensation

Konzert: The United Kingdom Ukulele Orchestra - Ein großer Flohzirkus am 3. März im Staatstheater Darmstadt

Konzert: The United Kingdom Ukulele Orchestra - Ein großer Flohzirkus am 3. März im Staatstheater Darmstadt

The United Kingdom Ukulele Orchestra Quelle: Centralstation Darmstadt

Von: GFDK - Sabine Milewski

Die Briten sind ja gemeinhin für ihre ganz eigene Art von Humor bekannt - immer ein wenig anarchisch à la Monthy Python oder Mr. Bean. Wer darüber lachen kann, wird sich an einem Abend mit The United Kingdom Ukulele Orchestra (kurz: TUKUO) königlich amüsieren. Im Vordergrund steht natürlich die Musik, aber bereits das zentrale Instrument des Abends zaubert spontan das ein oder andere Schmunzeln in die Gesichter des Publikums.

 

Denn die Ukulele ist ein winziges Zupfinstrument, das aussieht, als hätten es die Musiker aus der nächstgelegenen Spielwarenabteilung entwendet. Tatsächlich stammt die Miniatur-Gitarre aus Portugal und gelangte über Umwege nach Hawaii, von wo aus sie fortan als Ukulele die Musikwelt eroberte. Angeblich gaben ihr die Hawaiianer diesen Namen, der soviel wie "hüpfender Floh" bedeutet, um den Eindruck der sich flink über das Griffbrett bewegenden Finger wiederzugeben. Man kann das nachvollziehen, wenn man die acht Musiker des TUKUO live erlebt. Mit unvorstellbarer Fingerfertigkeit bearbeiten sie ihr Instrument. Das Besondere: Bei einem so kleinen Resonanzkörper wie dem der Ukulele ist die eigentliche Tonausbeute minimal - dafür birgt sie perkussives Potenzial.

So zupft, plinkt und klopft sich das TUKUO in atemberaubendem Tempo durch die Musikgeschichte und macht dabei vor rein gar nichts Halt. Schnell wird klar: Die acht Ensemble-Mitglieder sind nicht nur ausgezeichnete Ukulelenspieler, sondern auch hervorragende Sänger. Von Pop und Rock über Schlager, Hardrock und Jazz bis hin zur Klassik haben sie für alles ihre ganz eigene Interpretation auf Lager. Und die Stimmung zwischen den zwei Frauen und sechs Männern ist bestens, immer wieder liefern sie sich skurril-bissige Wortduelle.


An ihrem enormen Erfolg lassen sie auch andere teilhaben. Peter Moss, der musikalische Leiter des TUKUO, sowie das gesamte Orchester sind begeisterte Unterstützer des Kinderhilfsprojekts "Ukulele for Peace" in Israel. Mithilfe von Musik sollen Kinder in einer tief gespaltenen Krisenregion zusammenfinden und gemeinsam mit Eltern und Schuleinrichtungen musizieren. Ein Teil der Gage eines jeden Konzertabends kommt diesem Projekt zugute.


Am Sonntag, dem 3. März, ist die Kult-Sensation aus London auf Einladung der Centralstation zu Gast im Staatstheater Darmstadt. (ELA)

 

 

The United Kingdom Ukulele Orchestra
Centralstation zu Gast im Staatstheater Darmstadt
Sonntag 03.03.13
Beginn: 19:30     Einlass: 19:00
Staatstheater Darmstadt, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt, Großes Haus




Centralstation Darmstadt

Sabine Milewski

milewski@remove-this.centralticket.de