31.05.2013 08:46 brillant, lyrisch, virtuos - Ein Allroundtalent

Konzert Soul: Der vielseitig begabte Frank Ocean ist am 25. Juni 2013 live in München

Frank Ocean ist zweifacher Grammy-Gewinner und neuer Star des R’n’B

Seit Veröffentlichung seines Debütalbums „channel ORANGE“ im Juli 2012 wird der 25-jährige Wahl-Kalifornier mit Ehrungen und Preisen förmlich überhäuft. Bild 1+2: Frank Ocean © Nabil Elderkin

Frank Oceans Debuetalbum channel ORANGE war ein globaler Erfolg
Von: GFDK - Marek Lieberberg - 2 Bilder

Frank Ocean zählt zu den meistbeachteten neuen Künstlern der Gegenwart. Das Allround-Talent kombiniert brillantes Songwriting, virtuose Musikalität sowie ausgefallene Produktionen mit lyrischer Poesie und begeistert Kritiker wie Fans rund um den Globus.

Seit Veröffentlichung seines Debütalbums „channel ORANGE“ im Juli 2012 wird der 25-jährige Wahl-Kalifornier mit Ehrungen und Preisen förmlich überhäuft – darunter auch zwei Grammys. Dem Mitglied der aufsehenerregenden HipHop-Crew Odd Future Wolf Gang Kill Them All wird von Fachmagazinen wie Feuilletons beschieden, die Zukunft der Soulmusik zu verkörpern. Am 25. Juni kommt Frank Ocean für ein exklusives Deutschland-Konzert in die Münchner BMW Welt.

Konzert in Deutschland

Christopher Breaux, der seinen Namen an seinem 23. Geburtstag offiziell in Frank Ocean ändern ließ, wollte immer Musiker werden. Bereits als kleiner Junge bestritt er zahlreiche Nebenjobs, um Geld für erste Studioaufenthalte zu sparen. Im Alter von 13 war es so weit: Er mietete in seiner Heimatstadt New Orleans ein Studio, wo er in den folgenden Jahren immer wieder Songs aufnahm und sich Techniken und Tricks der Musikproduktion beibringen ließ. Leider wurde das Studio 2005 durch Hurricane Katrina restlos zerstört – und somit nahezu alle bis dahin produzierten Aufnahmen des jungen Künstlers.

Im März 2006 fuhr Frank Ocean, damals gerade 18 Jahre alt, nach Los Angeles, um dort an neuen Aufnahmen zu arbeiten. Ursprünglich wollte er sechs Wochen bleiben, am Ende zog er ganz nach Kalifornien. Talentscouts hatten seine Qualitäten als Songwriter entdeckt und ihm einen Vertrag angeboten. In den folgenden Monaten komponierte er Songs für Künstler wie Brandy, John Legend, Justin Bieber und Beyoncé Knowles. 2009 schloss er sich der aufstrebenden, elfköpfigen HipHop-Crew Odd Future Wolf Gang Kill Them All an. Auf den Mixtapes des Kollektivs ist Frank Ocean erstmals als Sänger im Rahmen einer offiziellen Veröffentlichung zu hören. In Zusammenarbeit mit Odd Future entstand 2011 auch sein erstes eigenes Mixtape „nostalgia, ULTRA“, mit dem er große Aufmerksamkeit erregte. Unter anderem wählte ihn die BBC auf Platz 2 ihrer bedeutenden ‚Sound of 2012’-Liste.

Diese Vorschusslorbeeren löste der begnadete Sänger und Songwriter nach einigen weiteren Gastauftritten – unter anderem auf „Watch The Throne“, dem gemeinsamen Album der HipHop-Legenden Kanye West und Jay-Z – mit seinem offiziellen Debüt „channel ORANGE“ ein. Das Album landete in England sowie in den USA auf Platz 2 und erreichte in vielen weiteren Nationen die Top 30, so auch in Deutschland. Drei Singleauskopplungen stiegen ebenfalls in die Charts und „channel ORANGE“ wurde zudem mit einem BRIT Award sowie zwei Grammys prämiert – nominiert war Frank Ocean sogar in sechs Kategorien!

Der unmittelbare Erfolg ist verständlich: In Frank Ocean verdichtet sich ein vielseitig begabter Künstler, dem es gelingt, anspruchsvolle, unkonventionelle Kompositionen mit kommerziellem Erfolg zu kombinieren. Seine Musik ist warm und freundlich, bietet aber Produktionen, die ebenso futuristisch anmuten, wie sie tief in der Tradition der Soulmusik stehen. Auch für seine Texte wird Frank Ocean gerühmt. Sie sind stets direkt aus seinem Leben gegriffen, aufgrund einer intensiven Metaphorik aber zugleich so stark abstrahiert, dass man ihnen hohen poetischen Wert bescheinigt. Nicht umsonst schrieb der britische ‚Guardian’, „in Frank Ocean verdichten sich sämtliche Qualitäten von Stevie Wonder, Marvin Gaye, Prince und Erykah Badu“.

Konzert in München 

Marek Lieberberg presents

Frank Ocean

Di.       25.06.13         München         BMW Welt

 

Allgemeiner Vorverkaufsstart Fr., 31.05.2013, 09:00 Uhr

Bundesweite Ticket Hotline: 01805 – 570 000

(0,14 Euro/Min., Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro/Min.)

www.eventim.de

 

 

 

Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co. KG
Mörikestr. 14, 60320 Frankfurt / Main, Germany
E-Mail: info@mlk.com