07.11.2012 08:01 Charismatische Aufsteigerin des Jahres

Konzert Rock/Pop: Caro Emerald ab März 2013 auf Tour - Retro-Stils zwischen Jazz, Swing, Chansons und südamerikanischen Rhythmen

Konzert Rock/Pop: Caro Emerald ab März 2013 auf Tour - Retro-Stils zwischen Jazz, Swing, Chansons und südamerikanischen Rhythmen

Bild 1-3: Caro Emerald © Adrie Mouthaan

Von: GFDK - FKP Scorpio - 3 Bilder

Caro Emerald ist die Aufsteigerin des Jahres. Ist ja logisch, schließlich bekam sie im März den Echo als beste Newcomerin verliehen. Aber jenseits aller Preise und der Erfolge, die die Niederländerin mit ihrer Musik erreicht hat, ist da mehr. Sicher hat sie sich mit ihrem Debüt "Deleted Scenes from the Cutting Room Floor" in Holland 30 Wochen auf Platz eins der Charts gehalten - eine Rekordmarke, die sie immerhin Michael Jacksons "Thriller" entriss - und wurde dafür sechsmal mit Platin ausgezeichnet.

Und natürlich hielt sich der Hit "A Night Like This" fast ein Jahr in den deutschen Singlecharts und toppte auf Platz vier. Aber was Caro Emerald wirklich auszeichnete, zeigte sie auf ihrer kleinen Open Air-Konzerttour in diesem Sommer. Ihre Stimme war, das muss man konstatieren, der Höhepunkt des Elbjazz-Festivals in Hamburg. Zusammen mit ihrer Band - ganz klassisch Tasten, Gitarre, dreiköpfiger Bläsersatz, Kontrabass und Schlagzeug plus einem DJ - spielte sie einen unglaublich tighten ... ja, was eigentlich? Ballroom-Musik der 40er ist die Basis ihres faszinierenden Retro-Stils zwischen Jazz, Swing, Chansons und südamerikanischen Rhythmen, die mit modernen Beats und Bässen unterlegt sind.

Da hört man Swing und Mambo, um dann plötzlich musikalisch in einen James-Bond-Film gesogen oder zum Bossa Nova aufgefordert zu werden. Und sie scheut sich auch nicht, Amy Winehouse' "Love Is A Losing Game" oder "Close To Me" von The Cure in ihrer ganz eigenen Interpretation zu singen. War ihre Platte mit ihren ansteckenden, wechselnden Rhythmen schon ein rechtes Meisterwerk, das einen über eine imaginäre Tanzfläche zu schweben ließ, ist die Frau live der absolute Hammer.

Das Charisma, die Stimme, die unglaubliche Präsenz von Caro Emerald machen ihre Konzerte zu Ereignissen, wovon man sich im März erneut überzeugen kann, wenn die Sängerin zu einer kleinen Tournee und voraussichtlich auch mit neuen Songs zu uns kommt.

Tourdaten:

13.03.2013 Köln - E-Werk

14.03.2013 München - Kleine Olympiahalle

15.03.2013 Frankfurt - Alte Oper

Regulär gibt es die Tickets für die Shows zwischen 35 und 44 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01805 - 853653 (0,14 €/Min/Mobilfunk max. 0,42 €/Min.), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

 

FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH

E-Mail: presse@fkpscorpio.com

Website: www.fkpscorpio.com

Große Elbstraße 277a, D-22767 Hamburg

Telefon: +49 40 85388888, Fax: +49 40 85388999