17.04.2013 08:36 BiPolar World Tour

Konzert: Einziges Solokonzert von KINKY FRIEDMAN in Deutschland - 02.05. im Frankfurter Hof Mainz

Konzert: Einziges Solokonzert von KINKY FRIEDMAN in Deutschland - 02.05. im Frankfurter Hof Mainz

Zu Friedmans bekennenden Fans gehören Bob Dylan, Bill Clinton, George W. Bush und Nelson Mandela. Kinky Friedman Quelle: Frankfurter Hof Mainz

Von: GFDK - Andreas Fauser

Mit seiner 1971 gegründeten Country-Band, die er nach seinen jüdischen Wurzeln „The Texas Jewboys“ nannte, veröffentlichte Kinky Friedman die Alben „Sold American“ (1973), „Kinky Friedman“ (1974) und „Lasso From El Paso“ (1976), deren Texte sarkastisch sind und sich durch schwarzen Humor auszeichnen.

Für den Song „Get your biscuits in the oven and your buns in the bed“ verlieh ihm die amerikanische National Organization for Women 1974 den Titel „Male Chauvinist Pig of the Year“. Friedman antwortete mit dem Song „Yes, I’m the Sexiest“.


Mit den Texas Jewboys tourte Kinky Friedman u. a. mit Bob Dylans Rolling Thunder Revue und spielte in der Grand Ole Opry. Gelegentlich spielt er immer noch Live-Konzerte, konzentriert sich aber vor allem auf seine Schriftstellerei, Schwerpunkt Kriminalromane. Die Bücher tragen autobiografische Züge. Der Ich-Erzähler ist meist Kinky selbst, der in seinen Romanen vom Country-Sänger zum Privatdetektiv konvertiert und dabei philosophisch angehauchte Anekdoten sowie Ausführungen über Zigarren, Jameson Whiskey, Cowboyhüte und -stiefel, Katzen, die amerikanische Countryszene und die Kneipenszene des Greenwich Village transportiert.

2006 kandierte Kinky Friedman für den Job des Governor of Texas und erreichte fast 14 % der Stimmen. Mit seiner aktuellen CD „Live from Woodstock“ legt der nach eigenem Bekunden „letzte jüdische Troubadour“ in Mainz seinen einzigen Tourstopp in Deutschland seit 15 Jahren ein. Zu Friedmans bekennenden Fans gehören Bob Dylan, Bill Clinton, George W. Bush und Nelson Mandela.

In Koop. mit dem Literatürbüro
Veranstalter: Landesverband der jüdischen Gemeinden in Rheinland-Pfalz. Eine Veranstaltung im Rahmen des jüdischen Kulturfestivals „Hip im Exil II.“, im Rahmen des rheinland-pfälzischen Kultursommers 2013

KINKY FRIEDMAN BiPolar World Tour

Donnerstag, 02.05.2013
20:00 Uhr - Frankfurter Hof Mainz

 

Eintrittspreise €:
(Alle angegebenen Preise im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr)
VVK 20,- / AK 24,-

Künstler-Homepage: www.kinkyfriedman.com

Veranstaltungsort:  

FRANKFURTER HOF MAINZ
Augustinerstrasse 55
55116 Mainz

Tickethotline: 06131-220438

Andreas Fauser
NuzzCom Music Office
Homburger Landstr. 122
60435 Frankfurt
andreas@remove-this.nuzzcom.com
www.nuzzcom.com