03.01.2014 08:37 Eine neue Sprache auf der Bühne

Konzert: Das Gianmaria Testa Quartet ist mit neuer CD "Men at Work" am 19. Januar 2014 im Frankfurter Hof Mainz

Gianmaria Testa Quartet gibt Konzert im Frankfurter Hof Mainz

Cantautore Gianmaria Testa berührt mit seiner Stimme und seinen Liedern. © Max Zarri

Von: GFDK - Andreas Fauser

23 Lieder, die eine zwanzigjährige Karriere durchziehen, eine Doppel-Live-CD, die von einer langen Deutschland-Tournée mit außergewöhnlichen Musikern erzählt, eine Konzert-DVD, die in den Officine Grandi Riparazioni in Turin aufgezeichnet wurde, wo früher Dampflokomotiven repariert wurden.

Eine lange Deutschland-Tournée als Quartett im Februar 2012, kurz nach Erscheinen von VITAMIA – zehn Konzerte in zehn Tagen und gleich nach dem ersten, in Zürich am 10. Februar 2012, die Entscheidung, gemeinsam mit dem Tontechniker unseres Vertrauens, Patrick Destandeau, Mitschnitte zu versuchen und so eine Spur zu hinterlassen.

So entsteht dieses Album, das einerseits eine Live-Version von VITAMIA darstellt, als erfahrene Combo, andererseits aber viel mehr ist, weil sich im Programmablauf Lieder aus 20 Jahren finden und neu interpretiert werden, von LE TRAIETTORIE DELLE MONGOLFIERE (hier in einem neuen, sehr effektvollen Arrangement), dem CD-Debüt von Gianmaria Testa, bis zu den Liedern über die moderne Migration von DA QUESTA PARTE DEL MARE. Auch ein unveröffentlichter Titel ist darunter, die Coverversion von Hotel Supramonte von Fabrizio De Andrè und Massimo Bubola, interpretiert von Gianmaria allein, nur Gitarre und Stimme, eine sehr bewegende und intime Version.

Konzert in Deutschland

Den neun mitgeschnittenen Konzerten vom Februar 2012 folgten dann drei weitere in Österreich (St. Pölten und Graz) und Luxemburg, die genau ein Jahr später, vom 20. bis 22. Februar 2013, aufgezeichnet wurden. Die Abmischung besorgte Roberto Barillari im Studio von Carlo Miori in Bruino zwischen April und Juni 2013 unter der Leitung von Paola Farinetti und Gianmaria Testa, das Mastering Maurizio Biancani bei Fonoprint in Bologna Ende Juni/Anfang Juli 2013. Die Produzentin ist Paola Farinetti, der Vertrieb liegt bei Egea Music.

Die beiden CDs bieten auch die Gelegenheit, einige Lieder von Gianmaria Testa wiederzuentdecken, die in ihrer Studioversion auf Alben wie “Montgolfières”, “Altre Latitudini” oder “Extra Muros” erschienen, die derzeit nicht mehr erhältlich sind.

Der Titel “MEN AT WORK” ruft die Baustellen ins Gedächtnis, die regelmäßig die Straßen in Deutschland durchsetzen, erinnert aber auch an das Thema der Arbeit (häufiger der verweigerten oder verlorenen Arbeit), das ein tragender Aspekt der Texte von VITAMIA ist, wie es die Lieder “Cordiali saluti” und “Sottosopra” belegen.

Gianmaria Testa wird von drei großartigen Künstlern begleitet, die auch drei Freunde, drei Weggefährten sind, die zusammen eine neue Sprache, ein Italienisch-Französisch-Spanisch-Englisch erfunden haben, drei "men at work" zusammen mit Gianmaria, dem vierten im Bunde. Es sind Giancarlo Bianchetti, ein Virtuose auf allen Gitarren mit einer sehr persönlichen Note, Nicola Negrini, der mit Leichtigkeit vom Kontrabass zum E-Bass und zur Bass-Ukulele wechselt, und Philippe Garcia, der Franco-Spanier der Gruppe, perfekt auf dem Schlagzeug, träumerisch mit dem Glockenspiel.

Konzert in Mainz

Während der Arbeiten an der CD hat sich die Gelegenheit ergeben, auch eine DVD anzugliedern, was durch die Zusammenarbeit mit den Officine Grandi Riparazioni in Turin, wo Gianmaria – bewegt, wie es sich für einen ehemaligen Eisenbahner geziemt – am 3. Juli 2013 ein Konzert gegeben hat, und SKY Arte ermöglicht wurde, das eine eigene Sendung über den Abend ausstrahlen wird. Die DVD enthält viele, aber nicht alle Lieder der beiden CDs, bietet dafür aber auch andere, die sich nicht darauf befinden wie “20 mila Leghe (in fondo al mare)” oder “L’automobile”. Der Regisseur der DVD ist Duccio Cimatti.

Sonntag, 19.01.2014 um 20:00 Uhr – Frankfurter Hof

GIANMARIA TESTA QUARTET

Neue CD: Men at Work

 

Künstler-Homepage: www.gianmariatesta.com

                                    

Eintrittspreise €:
(Alle angegebenen Preise im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr)

VVK 24,- / 28,-

 

 

Veranstaltungsort:  

FRANKFURTER HOF MAINZ
Augustinerstrasse 55
55116 Mainz

Tickethotline: 06131-220438

www.frankfurter-hof-mainz.de