18.08.2014 09:00 28. bis 31. August 2014

Spielberg Musikfestival - Geniales Open Air mit über 15 Konzerten an verschiedenen Locations

Federspiel geben Konzert beim Spielberg Festival

Federspiel: Ein siebenköpfiges Ensemble, das Blasmusik neu definiert. Schier unheimliches Können trifft auf die nötige jugendliche, charmante “Frechheit” in Spiel, Arrangements und im Auftreten beim Spielberg Festival. Quelle: Veranstalter

Die Tanzgeiger 4 geben Konzert beim Spielberg Festival

Die Tanzgeiger 4 © Sandro Zangrando

DJ Japun Beats ist beim Spielberg Festival

DJ Japun Beats Quelle: Veranstalter

Django 3000 geben Konzert beim Spielberg Festival

Django 3000 © Thorsten Harms

donauwellenreiter geben Konzert beim Spielberg Festival

donauwellenreiter Quelle: Veranstalter

BH XXL geben Konzert beim Spielberg Festival

BH XXL Quelle: Veranstalter

Kaiserspiel geben Konzert beim Spielberg Festival

Kaiserspiel Quelle: Veranstalter

Kobenzer Streich geben Konzert beim Spielberg Festival

Kobenzer Streich Quelle: Veranstalter

WuedaraMusi geben Konzert beim Spielberg Festival

WüdaraMusi Quelle: Veranstalter

Von: GFDK - Projekt Spielberg GmbH & Co KG

Das Spielberg Musikfestival hat mit seiner Premiere im Vorjahr einen außergewöhnlichen musikalischen Nachklang in der Region um Spielberg und einen bleibenden Eindruck weit über die Grenzen der Steiermark hinaus hinterlassen. Drei Monate bevor erneut musiziert und leidenschaftlich aufgespielt wird, tüftelt man hinter den Kulissen intensiv am Feinschliff der zweiten Auflage.

Zahlreiche Volksmusikgruppen halten auch 2014 gemeinsam mit den Jungen Wilden den Leitgedanken „Tradition und Moderne, vertraut und ungewöhnlich, laut und leise“ hoch. Neuerungen bieten ein noch umfangreicheres Programm und mehr Möglichkeiten zum Mitmachen. Zudem überschreitet das Spielberg Musikfestival mit dem internationalen Star Goran Bregovic die Grenzen des deutschsprachigen Raumes. Details aus erster Hand waren beim Pressegespräch im Schloss Gabelhofen, der neunten Spielstätte des Spielberg Musikfestival 2014, vom Intendanten Herbert Pixner zu erfahren.

Die Grenzen der heutigen Volksmusik sind offen für Einflüsse aus vielen verschiedenen Genres, egal ob Jazz, Blues, Folk, Rock, Klassik oder Weltmusik. Tradition und Zeitgeist reichen einander die Hand. So unterschiedlich ihre Auftritte auf den ersten Blick auch sein mögen: Gestandene Musikanten und die Jungen Wilden verbinden die gemeinsamen Wurzeln in der alpenländischen Volksmusik. Die Leidenschaft vieler verschiedener Gruppen am Musizieren und den Reichtum der neuen Volksmusik an einem Ort zusammenzubringen ist die Idee des Spielberg Musikfestival, das bei seiner zweiten Auflage von 28. bis 31. August um einen Tag wächst und einige unüberhörbare Überraschungen parat hat.

Festival in Österreich

Intendant im zweiten Jahr und Festival-CD „Bergwild“. Wie schon im Vorjahr übernimmt der Südtiroler Komponist Herbert Pixner die Intendanz des Spielberg Musikfestival. Mit seinem „Herbert Pixner Projekt“ wird der Ausnahmemusiker selbst beim Open Air auftreten und auch in der einen oder anderen Spielstätte mitmusizieren, wenn sich die Gelegenheit bietet. Wer die faszinierende Welt der neuen Volksmusik zusätzlich in den eigenen vier Wänden genießen möchte, für den gibt es gute Nachrichten: Vor wenigen Tagen wurde die Festival-CD „Bergwild – Herbert Pixner und das Spielberg Musikfestival“ fertiggestellt.

Der Untertitel „Volksmusik überraschend anders“ macht neugierig auf ein außergewöhnliches Werk mit handverlesenen Stücken Mitwirkender des Spielberg Musikfestival. Ein wenig Geduld ist noch gefragt – die „Servus laut & leise“-Produktion des Monatsmagazins Servus in Stadt & Land mit 18 Titeln wird ab 20. Juni auf www.servusmarktplatz.at und im Musikhandel erhältlich sein.

Internationaler Star beim Open Air. Goran Bregovic, Musiker und Komponist aus Sarajewo sowie Gründer der erfolgreichsten Rockband Jugoslawiens der 70er- und 80er-Jahre, „Bjelo Dugme“, wurde international durch seine Filmmusik bekannt. Der Künstler komponierte vor allem für Emir Kusturicas Filme, aber auch zum Beispiel für Iggy Pop den Titel „In the Death Car“ des Streifens „Arizona Dream“. Mit dem „Wedding and Funeral Orchestra“ hat Goran Bregovic bereits weltweit für Furore gesorgt. Am Samstag, 30. August, wird Bregovic das Publikum vor der Open Air Bühne am Red Bull Ring in Spielberg in diese besondere musikalische Welt eintauchen lassen.

Wiedersehen mit Bands aus dem Vorjahr. An neun verschiedenen Spielorten wird von 28. bis 31. August beim zweiten Spielberg Musikfestival aufgespielt. Ende August gibt es im Herzen der Steiermark ein Wiedersehen mit Bands, die die Zuhörer im Vorjahr begeistert haben – allen voran die bayerischen Cowboys „Django3000“, sowie „HMBC“, „IRISHsteirisch“ oder „da Blechhauf’n XXL“ sowie die „Tanzgeiger“. Neu auf der Spielberger Bühne sind unter anderen „Aniada a Noar“ oder die „Wüdaramusi“.

Festival in Spielberg

Workshops, Familiensonntag. Das Spielberg Musikfestival wächst 2014 zu einem viertägigen Erlebnis für die ganze Familie. Am Donnerstag, 28. August, und am Freitag, 29. August, gibt es verschiedene Musik- Workshops für Steirische Harmonika, Blechblasinstrumente und Saiteninstrumente im G’Schlössl Murtal, im Hofwirt und im Steirerschlössl. Am Freitagabend geben zahlreiche Volksmusikgruppen an diesen drei Orten sowie im Landhotel Schönberghof, im Café Wasserturm und im Kulturzentrum Spielberg ihr Können zum Besten. Nach dem großen Open Air am 30. August klingt das Spielberg Musikfestival 2014 am Sonntag, 31. August, bei einem Familiensonntag mit Frühschoppen am Red Bull Ring mit regionalen Schmankerln, einer Oldtimer-Weihe und einer Feldmesse aus.

Tickets, Infos zum Programm und den Spielstätten gibt es unter www.spielbergmusikfestival.at.

Stimmen vom Pressegespräch, 22. Mai, Schloss Gabelhofen, Fohnsdorf:

Herbert Pixner (Festivalintendant): „Das Spezielle des Spielberg Musikfestival ist die Zusammenführung traditioneller Volksmusikantinnen und -musikanten mit Vertretern der jungen neuen Volksmusik. Tolle Reaktionen hatten wir im Vorjahr auf das gesamte Programm, deshalb war uns wichtig, es auch 2014 wieder ähnlich zu gestalten. Besonders freut es uns, heuer an zwei Tagen Instrumental-Workshops mit tollen Referenten anbieten zu können. Dazu ist wirklich jeder eingeladen, auch Leute, die noch nie ein Instrument in der Hand hatten. Am Freitag können alle Musikanten ihre Instrumente mitbringen, um gemeinsam zu musizieren. Das Festival soll langsam wachsen und unter anderem eine Plattform für junge Musiker sein. Das Augenmerk liegt dabei auf Qualität und nicht auf Masse.“

Rudi Weißenbacher (Kulturamtsleiter der Stadtgemeinde Spielberg): „Das Spielberg Musikfestival hat voriges Jahr für die ganze Region überaus positive Impulse gesetzt. Die Premiere wurde vom Publikum und in der Bevölkerung sehr gut aufgenommen. Das Schöne am Festival ist die Vielfalt und dass Brauchtum und echte Volksmusik vermittelt werden. In den zwei Jahren habe ich neben der Arbeit auch viele neue Freundschaften geschlossen und hoffe, dass es das Spielberg Musikfestival noch lange gibt. Ich freue mich schon sehr darauf!“

GR Adi Mayer (Kulturreferent der Stadtgemeinde Spielberg): „Die Stadtgemeinde Spielberg ist stolz, dieses Festival hier in Spielberg zu haben. Es ist ein starker kultureller Impuls für die Region Murtal. Aus der Zusammenarbeit im ersten Jahr hat sich eine Liebe entwickelt. Wir sind glücklich, das Spielberg Musikfestival in den kommenden Jahren in der Region zu haben und mitwirken zu dürfen.“



Projekt Spielberg GmbH & Co KG
Red Bull Ring Straße 1
8724 Spielberg, Austria
information@spielbergmusikfestival.at

Weiterführende Links:
www.spielbergmusikfestival.at