26.06.2012 07:52 Breites musikalisches Spektrum

Projekte des Chefdirigenten Jim McNeely - Vertraute Meister und junge Helden - Die hr-Bigband in der Saison 2012/13

Bild 1 Die hr-Bigband Foto: hr/Dirk Ostermeie

Bild 2 Jim McNeely, Chefdirigent der hr-Bigband

Von: Isabel Schad

Die zweite, mit zahlreichen Highlights gespickte Konzertsaison mit Chefdirigent Jim McNeely beginnt. Neben dem profilierten New Yorker Komponisten, Arrangeur und Bandleader McNeely bleibt das Team der festen Gastdirigenten Jörg Achim Keller, Ed Partyka und Mike Holober bestehen.

Breites musikalisches Spektrum
Auch in der Konzertsaison 2012/13 lotet die hr-Bigband ihr breites musikalisches Spektrum aus: Sie lädt Stars aus der Jazz-, Pop- und Weltmusikszene nach Hessen ein und freut sich unter anderem auf Miguel Zenón, Gary Burton, Jean-Luc Ponty, Terje Rypdal und Django Bates. Zusammen mit der norwegischen Ausnahmesängerin Rebekka Bakken begibt sich die Band unter dem Motto „Americana“ auf die Suche nach noch unentdeckten Perlen unter den Songs von Tom Waits.

Zum 20-jährigen Jubiläum der „Swinging Christmas“-Konzerte lädt die Band ebenfalls eine bekannte weibliche Stimme ein: Pe Werner. Gerade mit dem German Jazz Award ausgezeichnet, wird das Multitalent aus Köln in dem neuem Programm „Gans oder gar nicht“ die Band mit ihrem soulgefärbten Organ und ihrem Humor bereichern.

Projekte des Chefdirigenten Jim McNeely
„Ich freue mich auf eine aufregende Saison 2012/13! Mike Holober, Jörg Achim Keller und Ed Partyka unterstützen mich sehr in meiner Arbeit, und ich bin stolz darauf, Chefdirigent einer der bedeutenden Bigbands der Welt zu sein“, sagt der Bandleader Jim McNeely.

Er verwirklicht in der bevorstehenden Saison einige spannende Projekte, beispielsweise mit der Band „Oregon“, die schon lange echte Pionierleistungen auf dem Gebiet der „Weltmusik“ vollbringt. Eigens zum 70. Geburtstag des bereits mehrfach mit dem Grammy ausgezeichneten Vibrafonisten Gary Burton wird Jim McNeely ihm und der hr-Bigband ein Programm zusammenstellen.


Die hr-Bigband beim 43. Deutschen Jazzfestival Frankfurt
Gewohnt hochkarätig werden auch die Beiträge der hr-Bigband unter der Leitung von Jim McNeely zum 43. Deutschen Jazzfestival sein. Mit Michael Wollny wird die Band dessen furioses Werk „Wunderkammer“ mit der israelischen Cembalistin Tamar Halperin in einer von Jörg Achim Keller geschriebenen großorchestralen Fassung auf die Bühne bringen.

Für die Begegnung mit dem Geiger Jean-Luc Ponty am Eröffnungsabend wird Jim McNeely aus dessen Jazzrock-Oeuvre eine eigene Bigband-Version erschaffen.

Keller – Partyka – Holober: das Gastdirigenten-Team
Die hr-Bigband freut sich, auch in dieser Spielzeit mit den drei anerkannten Bigband-Spezialisten Jörg Achim Keller, Ed Partyka und Mike Holober als festen Gastdirigenten zusammenzuarbeiten. Neben Jim McNeely werden sie die Weiterentwicklung der Band maßgeblich fördern und künstlerische Akzente setzen: mit einer Hommage an Gil Evans, mit der Sängerin und Pianistin Dena DeRose, mit dem Puerto Ricaner Miguel Zenón und dem ECM-Urgestein Terje Rypdal.

Junge Helden, Schultour und „Big Beats“
Die Arbeit mit dem musikalischen Nachwuchs liegt der hr-Bigband seit Jahren am Herzen. Christian Elsässer gewann 2012 den Echo Jazz als bester Pianist. Schon 2010 war die Jury des von der hr-Bigband ausgeschriebenen Kompositionswettbewerbs „Jazzpositions“ auf ihn aufmerksam geworden und verlieh ihm den ersten Preis.

In der kommenden Saison wird der Münchner zusammen mit dem ebenfalls schon preisgekrönten Arrangeur und Komponisten Malte Schiller Konzertprogramme mit der hr-Bigband gestalten, die neue Werke der beiden Nachwuchskünstler präsentieren.


Mit einer außergewöhnlichen, interaktiven Begegnung wird die hr-Bigband den Konzertsommer 2013 einläuten: zusammen mit jungen Beatboxern und dem deutschen Rapper F.R. wird sie die Gemeinsamkeiten von Hip Hop und Jazz aufscheinen lassen und das Improvisationspotenzial beider Musikstile erkunden.


Bereits zum sechsten Mal wird die hr-Bigband im Winter in Hessens Schulen auftreten. Diesmal stehen folgende Stationen auf dem Tourplan: Bad Schwalbach, Bad Nauheim, Frankfurt, Marburg und Viernheim.
Außerdem wird die hr-Bigband zum ersten Mal beim Tag der offenen Tür „Backstage für alle!“ des hr-Sinfonieorchesters mitwirken, bei dem alle Musikinteressierten hinter die Kulissen der hr-Orchester schauen dürfen.

Konzertbroschüre 2012/13
Die Konzertbroschüre 2012/13 der hr-Bigband kann beim Hessischen Rundfunk, hr-Ticketcenter, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt, Telefon: (069) 155-2000, angefordert werden. Abonnements können von jetzt an vorbestellt werden. Der Einzelkarten-Vorverkauf beginnt ab sofort.

Zusätzlich zum hr-Bigband-Abonnement gibt es für Einsteiger ein „Schnupper“-Abo, das „Jazz-3-live-Paket“; genauere Informationen dazu sind unter (069) 155-4111 oder per E-Mail unter abo@hr-ticketcenter.de zu erhalten.

Weitere Informationen und die neue Saisonbroschüre zum Download finden Sie unter www.hr-bigband.de

Isabel Schad


isabel.schad@remove-this.hr.de