30.06.2012 07:52 Sonntag 01. Juli 2012, 11:00 Uhr

Musikalischer Nationalheld - Das Modigliani Quartett im Festspielhaus Baden Baden

Modigliani Quartett © pr

Von:

Welch eine Karriere nahm da ein verfrühtes Ende! Juan Crisóstomo de Arriaga war einer der begabtesten Komponisten des frühen 19. Jahrhunderts, ein zweiter Mozart gar – nur dass er schon vor seinem 20. Geburtstag an Tuberkulose starb.

In Spanien gilt de Arriaga seit seiner Wiederentdeckung als musikalischer Nationalheld schlechthin – in der übrigen Welt wird diese schöne, zwischen Mozart und Schubert changierende Musik erst jetzt neu bewertet. Und zwar höchst positiv! Dazu trägt auch das junge Modigliani Quartett bei:

Seit seinen Siegen bei gleich mehreren bedeutenden Streichquartett-Wettbewerben konzentriert es sich auf die Musik des 18. und 19. Jahrhunderts – und gräbt da, wie man sieht und hört, wahre Perlen aus.

Modigliani Quartett

Sonntags-Matinee

  • So., 01. Juli 2012, 11:00 Uhr

Philippe Bernhard Violine
Loïc Rio Violine
Laurent Marfaing Viola
François Kieffer Violoncello

Juan Crisóstomo de Arriaga
3. Quartett Es-Dur (30’)

Felix Mendelssohn Bartholdy
2. Quartett a-Moll op. 13 (33’)

Rising Star, nominiert vom Festspielhaus Baden-Baden, der Kölner Philharmonie und der Elbphilharmonie

Im Anschluss findet ein Künstler-Gespräch im Foyer statt.


Aufführungsende circa: 12.15 Uhr

Preise: € 40,00 / 29,00 / 20,00

Ermäßigt: € 38,00 / 27,00 / 19,00