08.08.2012 07:47 umsonst & draußen!

Micro! Festival 2012 Internationales Straßentheater & Weltmusik vom 17. bis 19. August

Fotos: Kulturbüro

Von: Stadt Dortumund - 4 Bilder

Die 19. Ausgabe des Micro!Festival verwandelt vom 17. bis19. August den Friedensplatz in eine internationale Bühne der Weltmusik und des Straßentheaters - umsonst & draußen!

So präsentieren sich traditionell am letzten NRW-Ferienwochenende an drei Tagen sechzehn Ensembles aus vierzehn Nationen und spannen einen facettenreichen Bogen von faszinierenden bis heiteren Straßentheater-Inszenierungen hin zu den Spitzenensembles internationaler Weltmusiker.

Freitag, 17. August

Das Festival wird am Freitag um 17.00 Uhr von der charismatischen Sängerin Chiha eröffnet. Die gebürtige Tunesierin verbindet traditionelle arabisch-andalusische Musik mit der zauberhaften Kunst des Nubut-Gesanges.

Weitere Höhepunkte des Programms am Freitag sind die international bekannte Roma-Kapelle Fanfare Ciocarlia, die mit ihrer irrwitzigen Spielfreude jedes Publikum mitreißt sowie das ungewöhnliche Straßentanztheater Cia Mar Gomez aus Spanien, welches in amüsanter Weise den Geschlechterzwist zeigt - im Mittelpunkt des tänzerisch inszenierten Kampfes: eine Waschmaschine!

Samstag, 18. August

Der Samstag beginnt um 16.00 Uhr mit einer weiteren bezaubernden Künstlerin, mit Aldona Nowowiejska aus Polen. Ihre Musik gleicht einer poetischen Bilderflut, die nach Osten führt und durch die Magie ihrer Stimme entsteht das Gefühl, alle ihre Worte zu verstehen. Mit Aldona setzt der Veranstalter, das Kulturbüro der Stadt Dortmund, die Kooperation mit dem Polnischen Institut Düsseldorf und dem NRW-Programm „Klopsztanga- Polen grenzenlos NRW“ fort.

Bevor dann die große Straßentheaterinszenierung der Compagnia Teatrale Corona ab 22.00 Uhr den Friedensplatz in eine abenteuerliche Unterwasserwelt eintauchen wird mit phantastischen Wesen - geboren aus Licht und Schatten, Farben und Musik -, erwartet das Publikum um 20.00 Uhr die sonnige Seele Südafrikas. Mit Hot Water kommt der multi-talentierte Musiker, Sänger, Komponist und Band-Leader Donovan Coplay. Gemeinsam mit Musikern unterschiedlichster Herkunft bringt Hot Water mitreißende Rhythmen und den Groove Südafrikas auf den Friedensplatz.

Sonntag, 19. August

Das Kindertheater Wundertüte eröffnet am Sonntag um 16.00 Uhr den dritten Festivaltag mit einer zauberhaften Märchenstunde. Scheherazade muss den missmutigen, streitsüchtigen Kalifen bei Laune halten und erweckt den Zauber von „1001 Nacht“ - für Kinder und Große ab 4 Jahren.

Zumindest geografisch entgegengesetzt spielt um 18.00 Uhr die finnische Gruppe SVÄNG, ein Mundharmonika-Quartett. Die vier akademisch ausgebildeten Musiker bestätigen ein nicht ernst gemeintes Vorurteil auf faszinierende Art, nämlich dass die Finnen eines der skurrilsten Völker Europas sind. Mit ihren Mundharmonikas erreichen sie zuweilen die Klangdichte eines Orchesters und überzeugen gleichwohl in ihren Soli. Im Repertoire haben sie griechische Polkas, finnischen Gypsi-Blues, Chopin-Adaptionen und Meta-Pop. Nicht weniger faszinierend - wenngleich auf ganz andere Art - gestaltet sich der Abschluss des Festivals mit Tamikrest aus Mali. Die dem Volk der Tuareg angehörenden Musiker verbinden ihre musikalischen Wurzeln mit der Musik eines Jimi Hendrix oder Bob Marley zu einer neuen, überzeugenden Form. Eine verblüffende Synthese aus hypnotischem Dub, traditionellen Trommel-Rhythmen und psychodelischem Funk - Desert Garage.

Neben dieser facettenreichen Auswahl stehen noch eine Vielzahl an amüsanten, unterhaltsamen und frech-fröhlichen Straßentheater-Produktionen sowie musikalische Entdeckungen auf dem Programm, die das Ferienende für Groß und Klein würdig abschließen.

Gastronomie

Für das Flair einer südländischen Piazza sorgt rund um die kulturellen Darbietungen einmal mehr ein vielfältiges Angebot internationaler Gastronomie mit verführerischen Genüssen.

Veranstalter

Mit bis zu 35.000 Besuchern an einem Wochenende zählt das Micro!Festival längst zu den Highlights des NRW-Festival-Sommers und ist zugleich „Nachbarschaftstreff“ der besten Art. Es wird veranstaltet vom Kulturbüro der Stadt Dortmund.

Bilderstrecke: Micro!Festival 2012

Das Micro!Festival vom 17. bis 19. August 2012 gibt bezaubernde Einblicke in fremde Länder und Kulturen und gleicht einer faszinierenden Reise um die Welt. Dabei präsentieren sich internationale Stars der Weltmusik mit dem "Adel des Straßentheaters", atemberaubenden Artistik-Stunts und mitreißenden Comedy-Acts.

 

1) Theater Irrwisch - Vier 'Grannis' /Großmüter) schicken sich an, genüsslich die Grenzen von Anstand und Schicklichkeit zu überschreiten

2) Cia Mar Gomez aus Spanien - Tanzsequenzen voller Lust, Leid, Witz und Temperament

3) Aldona - die bezaubernde Stimme der jungen Polin führt die Zuhörer in ein eigenes Land, entstanden aus Sehnsucht, Träumen und Phansasie

4) Compagnie DAAD - 'La Cuisine Macabre - eine geheimnisvolle schwarze Kutsche irrt durch die Straßen und führt uns zurück in die Zeit der Wegelagerer und zu Jahrmarktsattraktionen

 

pressestelle@stadtdo.de

 

 

Weiterführende Links:
http://www.dortmund.de