29.06.2012 07:29 23. Juni bis 9. September 2012

MDR MUSIKSOMMER - Bis September werden 59 Konzerte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen stattfinden

Von:

Am 23. Juni 2012 startet der MDR MUSIKSOMMER. Bis September werden 59 Konzerte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen stattfinden. Darunter zwei neue Konzertreihen, ein Artist in Residence und viele beliebte Ensembles.

Sechs Konzertreihen warten mit abwechslungsreicher Musik und vielen Specials auf die Besucher. Neu sind die Konzertreihen Lutherorte und Kurkonzerte. Entlang des Lutherweges werden 16 Konzerte veranstaltet. Damit gewinnt das Publikum einen Einblick in die mitteldeutsche (Musik-)Geschichte rund um den Reformator Martin Luther.

Zu Gast im 21. MUSIKSOMMER sind, neben den MDR Ensembles – Sinfonieorchester, Rundfunkchor und Kinderchor – Jan Vogler, Justus Frantz, die King Singers, Sabine Meyer, Fazil Say, Hille Perl, der Thomanerchor, der Dresdner Kreuzchor, die Gächinger Kantorei und Helmuth Rilling.

Erstmals wird ein Artist in Residence das Festival begleiten: Iveta Apkalna. Die lettische Organistin wird sechs Konzerte gestalten und die Orgellandschaft in Mitteldeutschland aufleben lassen. Dabei wird sie auf verschiedenen Orgeln spielen und damit das vielfältige Spektrum der Orgel beleuchten.

Eröffnungskonzert:
Am 23. Juni 2012 wurde der MDR MUSIKSOMMER um 19 Uhr im Magdeburger Dom eröffnet. Jun Märkl leitete das MDR SINFONIEORCHESTER und den MDR RUNDFUNKCHOR.

Quelle und weitere Informationen:
http://www.mdr.de/musiksommer/