15.03.2014 09:00 Saison-Highlight bei Pro Arte Konzerte!

Konzerthighlight mit Stardirigent Kent Nagano und Pianist Kit Armstrong am 24.03. in der Philharmonie Essen

Kent Nagano gibt Konzert in Essen

Kent Nagano: Elegant und charismatisch. © Felix Broede

Von: GFDK - Christoph Dittmann

Klarheit, Brillanz und Intelligenz, das zeichnet Pultstar Kent Nagano aus, der seit 2006 Chefdirigent des Montreal Symphony Orchestras ist. Erstmals bringt er am 24. März das kanadische Spitzenorchester in die Philharmonie Essen. Als Solist am Klavier wird das Ausnahmetalent Kit Armstrong begeistern. Ein Saison-Highlight bei Pro Arte Konzerte!

Überall wo Nagano künstlerisch arbeitet geschieht Außergewöhnliches und Innovatives: Die Opéra de Lyon führte er ebenso zu internationalem Ansehen, wie er das Deutsche Sinfonieorchester Berlin zu einem Weltklasseorchester formte und so wundert es nicht, dass sich die Spitzenorchester von Wien bis New York um den bei aller Berühmtheit sympathisch und bescheiden gebliebenen Kalifornier reißen.

Konzert in Deutschland

Seine Eleganz und sein Charisma – dafür wird Nagano auch in München umjubelt, wo er bis Ende der Spielzeit musikalischer Leiter der Bayerischen Staatsoper ist. In Essen dirigiert er das Montreal Symphony Orchestra, Kanadas führendes Sinfonieorchester und zweifachen Grammy-Gewinner, und auch die Klavierbank ist hochkarätig besetzt: Als Solist ist Kit Armstrong zu erleben, der nach einer spektakulären Wunderkind-Karriere auch heute mit 22 Jahren eine absolute Ausnahmeerscheinung unter den Pianisten ist!

Konzert in Essen

Im Zentrum des Abends stehen Liszts 2. Klavierkonzert sowie die beliebte „Symphonie fantastique“ von Hector Berlioz.

Montag, 24. März 2014 – 20.00

Essen | Philharmonie – Alfried Krupp-Saal

Montreal Symphony Orchestra
Kit Armstrong (Klavier)
Kent Nagano (Dirigent)
VIVIER Orion
LISZT Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur
BERLIOZ Symphonie fantastique


Karten bei PRO ARTE unter Tel. 0800 – 633 66 22 und www.pro-arte-konzerte.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weiterführende Links:
www.pro-arte-konzerte.de