03.03.2015 09:00 Odeon Concerte

Konzert: Magisches Klangerlebnis mit Starpianistin Hélène Grimaud am 20. März im Audimax Regensburg

Helene Grimaud gibt Konzert in Regensburg

Hélène Grimaud: Sie ist eine nachdenkliche, reflektierende Künstlerin. © Mat Hennek / DG

Von: GFDK - Laura Schütze

Es weht immer eine Aura von „Geheimnis” um die französische Starpianistin Helene Grimaud – etwas, das ihr Publikum über das übliche Maß hinaus fasziniert und magisch anzieht.

Sie ist eine nachdenkliche, reflektierende Künstlerin, sie geht in die Tiefe, findet Klangfarben und Phrasierungen, die man nicht mehr vergisst.

Konzert in Deutschland

Und auch das Programm ihres Klavierabends am 20. März im Audimax Regensburg verspricht ein außergewöhnliches Klangerlebnis: Stücke wie Faurés „Bacarolle“, Ravels „Jeux d'eaux“ oder „La cathédrale engloutie“ von Debussy kreisen um das Element „Wasser“: seine quecksilbrige Beweglichkeit, seine tausendfachen Brechungen im Licht, seine ozeanische Gewalt, aber auch das Träumerische und Meditative, wenn der Blick über das Wasser schweift. Den Höhepunkt bildet daran anknüpfend die tiefromantische und hochvirtuose Klaviersonate Nr. 2 in fis-Moll von Johannes Brahms.

Konzert in Regensburg

Freitag, 20. März 2015 – 20 Uhr

Regensburg – Audimax der Universität
Hélène Grimaud | Klavier
BERIO Wasserklavier | TAKEMITSU Rain Tree Sketch II | FAURÉ Barcarolle Nr. 5 RAVEL Jeux d'eaux | ALBENIZ Almeria | LISZT Les jeux d'eau à la Villa d'Este JANACEK In the mists Nr. 1 | DEBUSSY La cathédrale engloutie
BRAHMS Klaviersonate Nr. 2 fis-Moll

Infos und Tickets bei ODEON CONCERTE unter Tel. 0941 – 29 60 00


Laura Schütze | Konzert-und Festivalmanagement
Odeon Concerte  |
Schenkendorfstr. 9 | 93049 Regensburg
schuetze@odeon-concerte.de

Weiterführende Links:
www.odeon-concerte.de