20.01.2013 08:20 große musikalische Vielfalt - Mozartwoche in Salzburg

Konzert Klassik: Pablo Heras-Casado´s Zukunftsmusik

Konzert Klassik: Pablo Heras-Casado´s Zukunftsmusik

Bild 1+2: Pablo Heras-Casado © Felix Broede

Von: GFDK - Meike Wiedamann - 2 Bilder

"An den einschlägigen Orten dirigiert er auf höchstem Niveau das Neuste vom Tage, und mit derselben Kompetenz erschliesst er sich die Sinfonien Mendelssohns in historischer Aufführungspraxis - der Dirigent Pablo Heras-Casado, der Sache zugetan, der Show abhold, zudem von vibrierender Präsenz, ist ein Musiker von morgen." (Peter Hagmann, Neue Züricher Zeitung)

Pablos große musikalische Vielfalt ist gleich zu Beginn diesen Jahres in einem Konzert bei der Mozartwoche in Salzburg zu erleben.

Programm:
Strawinsky: Symphonie in C (1938-40)
Johannes Maria Staud: Segue
Mozart: Adagio & Fuge in c-Moll KV 546
Mozart: Symphonie Nr. 34 in C-Dur KV 338

Mozarteum-Orchester Salzburg
Pablo Heras-Casado, Dirigent

Im Verdi-Jahr dieses Jahr wird sich Pablo Heras-Casado außerdem gleich zwei großen Verdi-Opern auf deutschen Musikbühnen widmen. Im April 2013 bringt er mit Jan Bosse an der Deutschen Oper Berlin Rigoletto auf die Bühne und im Juni in Frankfurt mit Jens-Daniel Herzog die Sizilianische Vesper. Mit der Geigerin Patricia Kopatchinskaja, die ebenfalls ein Faible fürs Entdecken hat, interpretierte er im November in Rom (mit dem Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia) Prokofjews Violinkonzert Nr. 2  und widmet sich gemeinsam mit ihr im März 2013 in Berlin (mit dem DSO) dem Violinkonzert "Seven" von Peter Eötvös.


Ausgewählte Konzerttermine von Pablo Heras-Casado:

30. Januar 2013, Salzburg (Mozarteum)

Programm:
Strawinsky: Symphonie in C (1938-40)
Johannes Maria Staud: Segue
Mozart: Adagio & Fuge in c-Moll KV 546
Mozart: Symphonie Nr. 34 in C-Dur KV 338

Mozarteum-Orchester Salzburg
Pablo Heras-Casado, Dirigent

22. Februar, Dortmund (Konzerthaus)
23. Februar, Essen (Philharmonie)
24. Februar, Köln (Philharmonie)

Programm:
Dutilleux: Tout un monde lointain für Cello und Orchester
Berlioz: Symphonie fantastique op. 14

Mahler Chamber Orchestra
Andreas Brantelid, Violoncello
Pablo Heras-Casado, Dirigent

21. März 2013, Berlin (Philharmonie)
22. März 2013, Berlin (Philharmonie)

21. März, Programm:
"Casual Concert" - Ein Heldenleben - gefolgt von DJ & Party

R. Strauss: Ein Heldenleben op. 40

22. März, Programm:
Schostakowitsch: Kammersymphonie c-Moll op. 110
Peter Eötvös: Seven (Violinkonzert)
R. Strauss: Ein Heldenleben op. 40

Deutsches Sinfonieorchester Berlin
Patricia Kopatchinskaja, Violine
Pablo Heras-Casado, Dirigent

29. März 2013, Freiburg (Konzerthaus)
Programm:
Karfreitagskonzert
J. D. Zelenka: I penitenti al sepolcro del redentore ZWV 63

Freiburger Barockorchester
Pablo Heras-Casado, Dirigent

 

 

Meike Wiedamann
Meike@remove-this.albion-media.com
www.albion-media.com