13.04.2014 08:35 Mit dem Dirigenten Howard Arman

Konzert Klassik: Opernhafte Ostern am 18. April mit dem Sinfonieorchester Wuppertal

Dirigent Howard Arman gitb Konzert in Wuppertal

Der Brite Howard Arman ist ein renommierter Dirigent im Bereich Chor. © MDR/Höhne

Von: GFDK - Gianna-Vera Nett

Viele wissen nicht, dass der Opernkomponist Gioacchino Rossi­ni auch Kirchenmusik schrieb. Sein »Stabat mater« entstand 1832 im Auftrag eines spanischen Prälaten.

Bei der Uraufführung in Madrid im fol­genden Jahr kam jedoch zunächst nur ein Fragment zur Aufführung. Erst 1842 erklang das Werk voll­ständig in Paris. Anklänge an den alten Sakralstil verschmelzen mit dramatischen Operneffekten. Mit melodischer Wärme schildert Ros­sini den Schmerz der Gottesmutter über ihren gekreuzigten Sohn. Das  Karfreitagsprogramm 2014 wird vorab eröffnet mit Joseph Haydns »Passionssinfonie«.

Konzert in Deutschland

Mit dem Briten Howard Arman konnte das Sinfonieorchester Wuppertal einen renommierten Dirigenten im Bereich Chor engagieren. Von 1998 bis 2013 war er Leiter des MDR Rundfunkchors in Leipzig und formte die Musiker zu einem Spitzenensemble. Seit 2013 widmet er sich seiner Tätigkeit als Musikdirektor am Theater in Luzern, wo er bereits seit 2011 tätig ist. 

Konzert in Wuppertal

Karfreitag, 18. April 2014, 18 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal, Großer Saal

3. Chorkonzert

Dorothea Brandt, Sopran · Marie-Luise Dreßen, Sopran

Jud Perry, Tenor · Martin Ohu, Bass

 

Chor der Konzertgesellschaft Wuppertal

Marieddy Rossetto, Einstudierung

Sinfonieorchester Wuppertal

Howard Arman, Leitung

 

Joseph Haydn: Sinfonie f-Moll Hob. I:49 »La Passione«

Gioacchino Rossini: »Stabat mater«

 

Tickets: 13,50 € - 39,50 €

Tickets sind erhältlich an allen bekannten KulturKarte-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0202-563 7666 oder im Internet.

 

 

Gianna-Vera Nett
Öffentlichkeitsarbeit & Konzertpädagogik