15.04.2014 08:40 Mit dem Pianisten Wolfgang Rieger als Begleitung

Konzert Klassik: Liederabend mit Sopranistin Anja Harteros am 26. April in der Philharmonie Essen

Anja Harteros gibt Konzert in der Philharmonie Essen

Anja Harteros begann ihre Karriere 1999 mit dem Gewinn des „Cardiff Singer of the World“-Wettbewerbs, der sie an alle bedeutenden Bühnen der Welt führte. © Marco Borggreve

Von: GFDK - Christoph Dittmann

Dass Star-Sopranistin Anja Harteros nicht nur im Opernrepertoire, sondern auch im Liedgesang zu Hause ist, belegt eine hohe Auszeichnung: 2010 erhielt sie für ihre erste Lieder-CD den begehrten Preis der französischen Kulturkritiker „Orphée d′Or“.

In der Philharmonie Essen kann sich das Publikum am Samstag, 26. April 2014, um 20 Uhr von dieser Fähigkeit überzeugen. Gemeinsam mit dem Pianisten Wolfgang Rieger singt Anja Harteros Lieder von Franz Schubert, Hugo Wolff und Richard Strauss.

Konzert in Deutschland

Anja Harteros begann ihre Karriere 1999 mit dem Gewinn des „Cardiff Singer of the World“-Wettbewerbs, der sie an alle bedeutenden Bühnen der Welt führte, u.a. an die Metropolitan Opera New York, die Mailänder Scala, das Royal Opera House Covent Garden, die Staatsopern Wien und Berlin sowie zu den Salzburger Festspielen.

In Konzertauftritten sang sie mit Orchestern wie den Berliner, Wiener und Münchner Philharmonikern. 2007 wurde sie zur Bayerischen Kammersängerin ernannt. In der Zeitschrift „Opernwelt“ wurde sie für ihr Münchner Rollendebüt als Elsa („Lohengrin“) zur „Sänge- rin des Jahres“ 2009 gewählt.

Konzert in Essen

Karten (Einheitspreis (€): 25,- zzgl. 10% Systemgebühr) und Infos unter T 02 01 81 22-200 und www.philharmonie-essen.de.





Presse-Kontakt:
Christoph Dittmann
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Aalto-Musiktheater & Philharmonie Essen
christoph.dittmann@tup-online.de