04.10.2011 08:03 Klavierabend mit Olga Scheps 29. Oktober 2011

Konzert Klassik in Passau: Young Classic Europe vom 14. Oktober - 18. November 2011

Von: Ivan Bakalow/ Sony - 3 Bilder

Das Europäische Jugend Musikfestival Passau findet seit 1998 jährlich im Oktober / November statt.
Zu den herausragenden Festivalteilnehmern gehören u.a. Julia Fischer, Sebastian Manz, Alina Pogostkina, Alice Sara Ott, Yossif Ivanov, Olga Scheps,, Heyoon Park, Bernhard N. Hedenborg, Konstanze von Gutzeit, Aquillon Bläserquintett, "Basssiona amorosa", Apollon Musagete Quartett.
Das Festival bietet auch Meisterkurse mit namhaften Pädagogen, wie z. B. Prof. Igor Oistrach, Prof. Zakhar Bron, Prof. Karl-Heinz Kämmerling, Prof. Heinrich Schiff.

Unter der Bezeichnung Young Classic Europe findet das international erweiterte Festival ab 2011 auch in benachbarten Ländern statt.
Neben Passau, als Sitz und Leitung des Festivals, werden in diesem Jahr Veranstaltungen in Salzburg, Ljubljana und am Comer See/Villa Vigoni angeboten.
Weitere vernetzte Aufführungsorte werden möglicherweise 2012 dazu kommen.
So entsteht ein bedeutendes Kulturfestival mit großer Ausstrahlungskraft.

Eine breitere musikalische Plattform, größerer musikalischer Austausch und mehr Auftrittsmöglichkeiten kommen den jungen Teilnehmern, den Aufführungsorten, vor allem aber dem kulturellen Dialog und der europäischen Idee zu Gute.

 

Klavierabend mit Olga Scheps Samstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, Rathaussaal

 

Olga Scheps wurde 1986 in Moskau geboren und kam mit sechs Jahren nach Deutschland. Ihre aktive Konzerttätigkeit als Pianistin begann bereits im Alter von 12 Jahren, als sie mit mehreren ersten Preisen bei "Jugend musiziert" und einem ersten Preis beim Wettbewerb "Jugend spielt Klassik" auf sich aufmerksam machte. Mittlerweile führten sie Konzerte in die Tonhalle Düsseldorf, die Laeiszhalle Hamburg, die Kölner Philharmonie, Beethovenhalle Bonn sowie die Philharmonie in München u.a.

Sie ist ein gern gesehener Gast bei diversen Festivals wie z. B. dem Klavierfestival Ruhr, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Schleswig-Holstein Musik Festival sowie dem Kissinger Sommer, dem Heidelberger Frühling und den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker. Im Ausland konzertierte sie bisher in Italien, Österreich, Dänemark, der Schweiz, den Niederlanden, Asien sowie in den USA. Ihr Recital beim Klavierfestival Ruhr im Mai 2009 wurde aufgenommen und als Konzertmitschnitt in der Edition Klavierfestival Ruhr in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Fono Forum veröffentlicht. Für ihre Debüt-CD mit Werken von Chopin bei RCA/Sony Music erhielt sie den Echo Klassik 2010 als beste Nachwuchskünstlerin. Im November 2010 erschien ihre zweite CD "Russian Album" mit Werken der romantischen russischen Klavierliteratur.

Olga Scheps studiert bei Professor Pavel Gililov an der Musikhochschule Köln. Zudem erhält sie seit ihrem 15. Lebensjahr künstlerische Impulse von Alfred Brendel.

 

Mehr zum Gesamtprogramm auf www.young-classic.eu

 

Pressekontakt:

Ivan Bakalow


Nibelungenstraße 8
D - 94032 Passau

Tel.: +49 (0) 851 - 5 25 75
Fax: +49 (0) 851 - 7 15 51

E-Mail: info@remove-this.young-classic.eu