14.01.2012 07:37 mit dem eliteorchester Academy of St. Martin in the Fields

Konzert Klassik: Die legendäre Academy mit Stargeigerin Julia Fischer am 1. Februar 2012 in Rosengarten Mannheim

Foto: Decca/ Uwe Arens

Von: Reinhard Söll

Die von Sir Neville Marriner in London gegründete Academy of St. Martin in the Fields ist seit über 50 Jahren auf Erfolgskurs. Am 1. Februar gastiert das Eliteorchester zusammen mit Deutschlands junger Stargeigerin Julia Fischer bei PRO ARTE im Mannheimer Rosengarten. Was die leuchtende klangliche Brillanz, den edlen Feinschliff, die spieltechnische Perfektion und den eleganten federnden Schwung betrifft, genießt das Orchester Referenz-Status. So wurde “die Academy” mit über 500 Aufnahmen für Millionen von Musikhörern in aller Welt ein Markenzeichen der Konzert- und Schallplattengeschichte. Kein Ensemble hat mehr Einspielungen vorgelegt wie das Ensemble vom Londoner Trafalgar Square.

 

In Mannheim präsentiert sich die Academy mit der Geigerin Julia Fischer. Obwohl noch keine 30 Jahre alt steht die Münchnerin bereits an der Weltspitze. So spielte sie beispielsweise mit den Berliner Philharmonikern unter Simon Rattle bei den letzten Salzburger Osterfestspielen. Für ihre CDs erhielt sie zweimal den ECHO Klassik als “Instrumentalistin des Jahres”, den Gramophone Award als “Artist of the Year”, den “Diapason d´Or” und wurde in Cannes mit dem MIDEM Classical Award ausgezeichnet. Ganz besonderes Aufsehen erregte die Künstlerin, als sie 2008 in Frankfurt und in Sankt Petersburg nicht nur das Violinkonzert von Saint-Saens, sondern auch noch das Klavier(!)konzert von Grieg im gleichen Konzert spielte. Auf dem Mannheimer Programm stehen Mozarts Violinkonzert Nr. 5 A-Dur, Mozarts Sinfonie A-Dur KV 201, die „Crisantemi“ von Puccini und Verdis Streichquartett e-moll in der Orchesterfassung.

 

Karten bei PRO ARTE unter Tel. 0800 – 633 66 26 bzw. www.pro-arte-konzerte.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse

 

 

Reinhard Söll | Schenkendorfstr. 9 | 93049 Regensburg | Tel. (0941) 29 60 00 | Fax (0941) 29 60 019 | email: soell@odeon-concerte.de | www.odeon-concerte.de

BERLIN | First_Classics Berlin (First_Classics Berlin GmbH & Co KG) REGENSBURG | Odeon Concerte & Thurn und Taxis Schlossfestspiele (Odeon Concerte)ESSEN | Pro Arte Konzerte (Pro Arte Konzert GmbH)MANNHEIM | Pro Arte Konzerte (Pro Arte Konzert GmbH)