28.02.2013 08:06 Bereits ausverkauft!

Konzert Klassik: Das 4. Kammerkonzert des Sinfonieorchesters Wuppertal steht ganz im Zeichen von Igor Strawinsky

Konzert Klassik: Das 4. Kammerkonzert des Sinfonieorchesters Wuppertal steht ganz im Zeichen von Igor Strawinsky

Sinfonieorchester Wuppertal © Daniel Häker

Von: GFDK - Gianna-Vera Nett

Am 11. März um 20 Uhr interpretieren Musiker des Sinfonieorchesters Wuppertal – Liviu Neagu-Gruber (Violine), Gerald Hacke (Klarinette), Andreas Baßler (Fagott), Robert Essig (Trompete), Csaba Rabi (Posaune), Angelika Grünkorn (Kontrabass) und Martin Schacht (Schlagzeug), unterstützt durch Verena Louis am Klavier und Thomas Braus als Sprecher, drei Werke Igor Strawinskys.

Gespielt werden ein Divertimento für Violine und Klavier, aus dem Ballett »Der Kuss der Fee«, die »Suite Italienne« für Violine und Klavier aus dem Ballett »Pulcinella« und »Die Geschichte vom Soldaten« für Sprecher, Violine, Klarinette, Fagott, Trompete, Posaune, Kontrabass und Schlagzeug. Diese komponierte Strawinsky noch während des Ersten Weltkriegs. Das Libretto von Charles Ferdinand Ramuz geht zurück auf ein russisches Märchen und thematisiert darüber hinaus das damalige Problem der Zwangsrekrutierung von jungen Männern.

Das Konzert ist bereits ausverkauft.



Mo, 11. März 2013, 20 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal, Mendelssohn Saal

4. Kammerkonzert
Liviu Neagu-Gruber, Violine · Gerald Hacke, Klarinette ·
Andreas Baßler, Fagott · Robert Essig, Trompete ·
Csaba Rabi, Posaune · Angelika Grünkorn, Kontrabass ·
Martin Schacht, Schlagzeug · Verena Louis, Klavier ·
Thomas Braus, Sprecher

Igor Strawinksy »Der Kuss der Fee«
    »Suite Italienne«
    »Die Geschichte vom Soldaten«

Tickets: 14,50 € auf allen Plätzen
Tickets sind erhältlich an allen bekannten KulturKarte-Vorverkaufsstellen,
telefonisch unter 0202-563 7666 oder im Internet über www.sinfonieorchester-wuppertal.de.

 

 

Gianna-Vera Nett
Öffentlichkeitsarbeit & Konzertpädagogik
g.nett@remove-this.sinfonieorchester-wuppertal.de