11.05.2013 08:15 Musikalische Leichtigkeit und Vielfalt

Konzert Jazz: Victoria Tolstoy Group live am 25. Mai im Café Hahn Koblenz - Ein Konzerterlebnis!

Viktoria Tolstoy ist skandinavische Jazzsängerin

Ihr Ururgroßvater war der russische Nationaldichter Leo Tolstoy, ihr Vater ein angesehener schwedischer Jazzmusiker, der seine Tochter früh zur Musik führte. Bild 1+2: Viktoria Tolstoy Quelle: Café Hahn Koblenz

Viktoria Tolstoy gibt Konzert
Von: GFDK - Sabine Körner - 2 Bilder

Kristallklar, dynamisch, lyrisch und erdverbunden – ihre Stimme ist die vielleicht brillanteste aller skandinavischen Jazzsängerinnen: Wenn Tolstoy einen Song vorträgt, interpretiert sie ihn nicht einfach, sie formt und prägt ihn auf einzigartige Weise. Bei aller Vielseitigkeit zieht sich diese Leichtigkeit wie ein roter Faden durch ihr musikalisches Werk. Die Offenheit für musikalische Einflüsse aus Pop, Folk oder Klassik sind ihr Markenzeichen und Garanten für ein grenzüberschreitendes Konzerterlebnis.

Konzert in Deutschland

Eine künstlerische Ader hat Tradition in der Familie der schwedischen Sängerin: Ihr Ururgroßvater war der russische Nationaldichter Leo Tolstoy, ihr Vater ein angesehener schwedischer Jazzmusiker, der seine Tochter früh zur Musik führte. Mit 20 nahm sie ihr erstes Album auf. Zwei Jahre später wurde sie in ihrer Heimat mit dem Album ›För Älskad‹ über Nacht zum Popstar. Darauf folgte die Zusammenarbeit mit Esbjörn Svensson und e.s.t.: Er produzierte und schrieb die Songs für ›White Russian‹, der ersten skandinavischen Platte, die beim legendären Blue Note Label erschien. Auf ihrem, von der Presse hoch gelobten Album ›Letter to Herbie‹, widmet sich Viktoria Tolstoy Herbie Hancock, den sie seit ihrer frühesten Jugend bewundert. Mit Herzenswärme interpretiert sie Klassiker und 80er Funk-Songs aus dessen Feder.

„Schwedens beste Jazzsängerin.“ ARD

„Herbie Hancock könnte stolz sein auf diesen musikalischen Liebesbrief einer umwerfenden Sängerin.“ 3sat Kulturzeit

„Wenn Viktoria Tolstoy Songs von Herbie Hancock singt klingt das Ergebnis einfach: gut.“ Stern

„Ihre Stimme ist direkt und einzigartig, der Sound rau, aber eingängig: Viktoria Tolstoy wird mit ›Letters to Herbie‹ endgültig Königin des Euro Jazz.“ Petra

„Federleicht, leicht unterkühlt und gerade deswegen wahnsinnig sexy.“ Joy


Konzert in Koblenz

Samstag, 25. Mai, 21 Uhr
Viktoria Tolstoy Group

Eintritt: VVK 18,00 Euro zzgl. VVK-Entgelte / AK 22,00 Euro

Förderverein 1/2 Preis

Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

 

Veranstalter:

Café Hahn GmbH

Neustraße 15

56072 Koblenz

 

 

Café Hahn GmbH

Sabine Körner

Neustraße 15

56072 Koblenz

koerner@cafehahn.de