02.11.2012 09:58 DIENSTAG / 06. NOVEMBER 2012 / 18:00 Uhr

Konzert in Dresden - Maria João und Mário Laginha auf den Jazztagen Dresden

Maria João,Mário Laginha,James Morrison, John McLaughlin, Richard Gaillano, Chris Barber, Joscho Stephan, Klazz Brothers und David Orlowsky kann man aus nächster Nähe belauschen, ja sogar meist direkt ‚auf die Finger sehen‘ - ein einmalig intensives Konzerterlebnis.

Maria João und Mário Laginha Foto:Promo

Von: GFDK - Jazztage Dresden

1983 nahm Maria João ihre erste Platte auf. Auf diesem ersten Werk, Quinteto Maria João, waren die Tasten des Pianos in Mário Laginhas Hände. Ihre Zusammenarbeit entwickelte sich über die nächsten 25 Jahre weiter – bei hunderten von Konzerten und elf Alben. Die letzte Frucht aus dieser langen gemeinsamen Reise ist gerade geerntet und trägt den Namen „Chocolate“ – es ihr 12. Album!

„Chocolate“ ist ein besonderes Album – man könnte sagen, dass es ihre 25-jährige Beziehung zueinander zelebriert. Die Instrumentalisierung ist die Gleiche der ersten Aufnahme, allerdings mit anderen Musikern.

„Was uns zusammenbringt ist pure Liebe – für die Musik und für einander. Das ist auch der Grund, warum wir den Titel „Chocolate“ gewählt haben“, erklärt Maria João. Für den Schokolade liebenden Sänger ist die Musik delikat – als ob die Sounds kleine Stückchen Schokolade wären!“

Preise

Vollpreis: 39 €

Abendkasse: + 5 €

Karten kaufen

Jazztage Dresden

DIENSTAG / 06. NOVEMBER 2012 / 18:00 Uhr

Spielstätte Societaetstheater