14.03.2015 08:45 Gleich 2 Besonderheiten

Jubiläum und Uraufführung im 4. Kammerkonzert am 16. März 2015 in Wuppertal: »10 Jahre Johannisberg Quartett«

4. Kammerkonzert in Wuppertal

Das 4. Kammerkonzert mit einer Uraufführung und einem Jubiläum. © Andreas Fischer

Von: GFDK - Lena Voss

Gleich zwei Besonderheiten verleihen dem 4. Kammerkonzert am 16. März 2015 eine festliche Atmosphäre: Zum einen feiert das musizierende Ensemble ihr 10-jähriges Bestehen: Bereits im Jahr 2004 musizierten die vier Musiker Dagmar Engel (Violine), Martin Roth (Violine), Jens Brockmann (Viola) und Christine Altmann (Violoncello) gemeinsam anlässlich eines Kammerkonzertes in der Historischen Stadthalle – und gründeten daraufhin kurzerhand das heute jubilierende Johannisberg Quartett.

Aufgrund dieses feierlichen Anlasses wurde dem Komponisten Lutz-Werner Hesse die Komposition eines neuen Streichquartettes in Auftrag gegeben, welches im Rahmen dieses Kammerkonzertes zu seiner Uraufführung findet. Das Streichquartett Nr. 5 op. 74 trägt den Beinamen „Nacht und Träume“ und behandelt verschiedene Stimmungen und Traumbilder sowie deren Störung.

Konzert in Deutschland

Zwei klassische Werke für Streichquartett umrahmen diese feierlichen Stunden: Zu Beginn erklingt Franz Schuberts Streichquartett in a-Moll, besser bekannt als »Rosamunde«. Für einen feierlichen Ausklang sorgt das Streichquartett Nr. 1 in Es-Dur op. 12 von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Konzert in Wuppertal

Montag, 16. März 2015, 20:00 Uhr

Historische Stadthalle Wuppertal,

Mendelssohn Saal

 

4. Kammerkonzert

»10 Jahre Johannisberg Quartett«

 

Dagmar Engel und Martin Roth, Violine

Jens Brockmann, Viola

Christine Altmann, Violoncello

 

Franz Schubert: Streichquartett a-Moll D 804 »Rosamunde«

Lutz-Werner Hesse: Streichquartett Nr. 5 op. 74 »Nacht und Träume«

Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett Nr. 1 Es-Dur op. 12

 

Karteninfos:

Einzeltickets: 14,50 € auf allen Plätzen (ermäßigt: 7,25 €)

Tickets sind in der Kulturkarte in Elberfeld, CityCenter Schlossbleiche 40, 42103 Wuppertal erhältlich

Sowie telefonisch unter der Ticket-Hotline (0202) 5 63 76 66


Lena Voss | Konzertpädagogik & Öffentlichkeitsarbeit, Sinfonieorchester Wuppertal
l.voss@sinfonieorchester-wuppertal.de