19.06.2012 08:25 am Mercedes-Benz Museum

JAZZOPEN STUTTGART 2012 - Eine Woche lang wunderbares Open-Air-Feeling auf der zweiten Open Air Bühne des Festivals

TILL BRÖNNER macht den Auftakt - (c)Smalltown Boy Wikipedia

Von:

Am Montag, den 9. Juli, eröffnet die zweite Open Air Bühne des Festivals ihre Tore: die Open-Air Bühne am Mercedes-Benz Museum. Eine Woche lang sind wunderbares Open-Air-Feeling und eine intime Atmosphäre vor der imposanten Kulisse des Museums, das bereits im fünften Jahr als Premiumsponsor des Festivals auftritt, garantiert.

Den Auftakt macht dort Deutschlands Star-Trompeter und aktueller Juror der VOX-Sendung X-Faktor TILL BRÖNNER mit seiner Band – neu ist der opening act für diesen Abend: der herausragende amerikanische Sänger und Echo-Preisträger CURTIS STIGERS.

Weitere, bereits im Vorverkauf befindliche Konzerte, sind: Das Larry Carlton Quartet um den gleichnamigen Jazz-Blues-Fusion-Gitarristen, der u.a. auf 4 Grammies zurückblickt, eröffnet wird der Abend von  Bugge 'n Friends feat.

Bugge Wesseltoft, Erik Truffaz, Ilhan Erşahin, Joaquin Joe Claussell – einem Projekt des preisgekrönten norwegischen Pianisten Bugge Wesseltoft am 10. Juli; ESPERANZA SPALDING ist die jüngste Professorin aller Zeiten in Berklee und erste Jazzmusikerin überhaupt, die den Grammy in der Kategorie „Bester Neuer Künstler“ gewonnen hat.

Eröffnet wird der Abend vom JOEY DEFRANCESCO / LARRY CORRYELL / JIMMY COBB TRIO, bei dem Fans der Hammond-Orgel voll auf ihre Kosten kommen; am 11. Juli; The Mosaic Project um Terri Lyne Carrington feat.

Dianne Reeves, dessen gleichnamiges Album 2012 den Grammy als „Best Jazz Vocal Album“ erhielt, eröffnet von der Lizz Wright & Raul Midón Band – beide Künstler, die Prediger-Tochter und der blinde Musiker, faszinieren die Zuhörer mit ihren außergewöhnlichen Stimmen am 12. Juli. Am letzten Konzertabend auf der Open Air Bühne ist DR. JOHN zu erleben – die Mississippi-Legende erhielt bereits fünf Mal den Grammy und wurde sowohl in die Blues als auch in die Rock‘n‘Roll Hall of Fame aufgenommen.

Zuvor tritt KURT ELLING & CHARLIE HUNTER auf. Der virtuose Sänger, Komponist und Lyriker Kurt Elling begeistert mit enormem Ausdrucksvermögen und einem vier Oktaven umfassenden Bariton. Er tritt gemeinsam mit dem US-amerikanischen Jazz-/Rock- und Fusion-Gitarristen Charlie Hunter auf.

Einlass ist täglich um 18:30 Uhr, Konzertbeginn um 19:30 Uhr. Der Samstag schließlich, widmet sich Kindern und ihren Familien: um 12:00 Uhr findet die beliebte Reihe „Jazz für Kinder statt“ – anschließend ist weiteres Familienprogramm geplant.

Für alle Konzerte auf der Open Air Bühne am Mercedes-Benz Museum können separate Catering-Tickets erworben werden. mit denen die Besucher Zutritt in einen speziellen Bereich der Museums-Gastronomie erhalten.

Alle Konzertabende auf den Open Air Bühnen am Schlossplatz und am Mercedes-Benz Museum werden jeweils von einer ausgewählten Band des Nachwuchsprojekts „jazzopen playground BW“ eröffnet.

Die Ausschreibung läuft noch bis Mitte April und der Festival-Veranstalter Opus informiert anschließend über die getroffenen Jury-Entscheidungen. Das vom Land Baden-Württemberg geförderte Projekt findet seit 2008 in Kooperation mit dem Popbüro Region Stuttgart statt.

Am Samstag, den 14. Juli 2012, wird bereits zum 3. Mal innerhalb des Festivals die German Jazz Trophy verliehen. Unter dem Motto „A Life for Jazz“ wird die Auszeichnung an Musiker verliehen, die durch ihr Lebenswerk dem Jazz neue Impulse gegeben, und seinen Stellenwert gefördert haben. Der Preis wird gemeinsam von der Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank

OPUS
Festival-, Veranstaltungs-
und Management GmbH

Alexanderstr. 3
70184 Stuttgart
Tel +49 711/50990-12
Fax +49 711/50990-15

»www.opus-presseservice.de