02.07.2014 08:45 Swing und Soul

Jazz-Matinée mit Sänger und Gitarrist Torsten Goods und der hr-Bigband am 06.07. beim Rheingau Musik Festival

Torsten Goods beim Rheingau Musik Festival

Als Sohn einer irischen Mutter und eines deutschen Vaters wurde Torsten Gutknecht 1980 in Düsseldorf geboren. © Till Brönner

Von: GFDK - hr-online

Die Auftritte der hr-Bigband beim Rheingau Musik Festival markieren nicht nur Höhepunkte im Jazzprogramm dieses Musikfestivals, sondern sie sind stets auch Saison-Highlights für die Band selbst. Sie trat dort schon mit Ray Charles, Manhattan Transfer, Kurt Elling, Roberta Gambarini und Stacey Kent auf. Nach diesen erlesenen Vokalkünstlern ist nun ein Gitarrist mit von der Partie. Gast der hr-Bigband am Sonntag, 6. Juli, um 11 Uhr auf Schloss Johannisberg ist diesmal der deutsch-irische Gitarrist und Sänger Torsten Goods.

Als Sohn einer irischen Mutter und eines deutschen Vaters wurde Torsten Gutknecht 1980 in Düsseldorf geboren. Noch vor seinem Abitur spielte er sein erstes eigenes Album „Manhattan Walls“ ein. Seinen Künstlernamen Torsten Goods verdankt er keinem geringerem als Les Paul. Die Gitarrenlegende holte den Musiker, der damals erst Anfang zwanzig war und schon als Student in New York von sich reden machte, zu einem Auftritt auf die Bühne.

Konzert in Deutschland

Zum Singen ermutigte ihn aber ein anderes großes Vorbild: George Benson. Und wie dieser beherrscht Goods heutzutage nicht nur hochvirtuos das Griffbrett, sondern er ist auch ein begnadeter, ausdrucksstarker Sänger. 2004 wurde sein Album “Steppin” für den “Preis der deutschen Schallplattenkritik” nominiert. Seitdem geht Goods auf ausgedehnte Konzertreisen durch Europa, Asien und die USA und ist bei zahlreichen Jazzfestivals ein gern gesehener Gast.

Konzert in Geisenheim

Im Juni 2013 erschien sein fünftes Album “Love Comes To Town” bei ACT. Produziert wurde die CD von Funk-Mastermind Nils Landgren mit Gastauftritten von Till Brönner, Wolfgang Haffner, Magnus Lindgren und Victoria Tolstoy. Der junge Gitarrist verspricht also satten Swing, eine Prise Pop und Soul und groovenden Funk! Damit wird er das Spektrum seiner Kunst in diesem Matinée-Konzert vor den jazzorchestralen Klängen der hr-Bigband präsentieren.


Jazz-Matinée
Torsten Goods, Gitarre; Jörg Achim Keller, Leitung

Datum: Sonntag, 6. Juli 2014, 11 Uhr
Ort: Schloss Johannisberg, Cuvéehof, 65366 Geisenheim
Karten unter Telefon: 06723 - 60 21 70




Ulrike Schmid
Pressereferentin
ulrike.schmid@hr.de