08.10.2013 09:00 Über 100 Künstler vom 8.-17. November 2013

"International – Emotional - Phänomenal" - Unter diesem Motto bieten die Jazztage Dresden ein grandioses Programm

Internationale Stars der Szene sowie junge aufstrebende Talente präsentieren hochkarätig das breite Spektrum des Jazz. Bild 1: Mnozil Brass © Carsten Bunnemann

Bild 2: Olvido Castellanos Ruiz Quelle: Veranstalter

Bild :3 Mo' Blow Quelle: Veranstalter

Bild 4: Schwarzkaffee Quelle: Veranstalter

Bild 5: Torsten Goods © Till Brönner

Bild 6: Tobias Forster und Innsbrucker Böhmische

Bild 7: Liliy Dahab Group Quelle: Veranstalter

Bild 8: Maria Markesini feat. Klazz Brothers Quelle: Veranstalter

Bild 9: Quadro Nuevo End of the Rainbow Quelle: Veranstalter

Bild 10: Abschlusskonzert Classic meets Cuba II © Mirko Joerg Kellner

Von: GFDK - Jazztage Dresden - 10 Bilder

Unter dem Motto "International – Emotional - Phänomenal" geht das Festival mit über 100 Künstlern in rund 30 Konzerten und Sessions an fünfzehn Spielstätten in der Landeshauptstadt und Umgebung in die 13. Runde!

Festival in Dresden

Das internationale Hochkultur-Festival hat sich Jazz in seiner gesamten Vielfalt und Bandbreite mit Schwerpunkt Crossover verschrieben. Internationale Stars der Szene sowie junge aufstrebende Talente präsentieren hochkarätig das breite Spektrum des Jazz: Modern Jazz, Mainstream, Swing, Latin, Funk & Soul, Fusion und populären Jazz mit Ausflügen bis hin zu Rock, Pop, Beatbox und Klassik. Der Spagat zwischen Hochkultur und Clubkultur, zwischen passionierten Jazz- und Klassik-Fans und erlebnisoffenem Publikum von jung bis alt wird gewagt und umgesetzt – und gelingt.

Funk & Soul Night – jetzt neu im Stadtzentrum!

Die Funk & Soul Night zieht nach 5 Jahren und Konzerten mit Feiergarantie und Stars im Flughafenterminal ins Stadtzentrum. 5 Ensembles an 2 Spielstätten, Jazzclub Tonne und Kurländer Palais, mit verbindendem VVO-Funk-Shuttle und einigen Ticket-Specials..

Der Jazz in Dresden rückt zusammen!

Die Zusammenarbeit mit dem Jazzclub Tonne wird in diesem Jahr zu unserer Freude deutlich erweitert. In fünf Konzerten und Artist Sessions treten u. a. Torsten Goods, „Shooting-Star der Jazzszene“ (Jazzthing), die „Funk Monster“ Schwarzkaffee , und die All-Star-Band The Big Jazz Thing auf.

Neue Spielstätten:

Als neue Konzertspielstätten sind in diesem Jahr die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, das Kurländer Palais sowie das Marcolini-Palais hinzugekommen. ARTIST SESSSION 2013: 16.11.2013, 22 Uhr, Jazzclub Tonne

JAZZTAGE LOUNGE 2013: täglich außer Sonntag direkt bei Radio Körner

JAZZTAGE Mini-Lounge vor den Konzerten im Societaetstheater.

Infos und Tickets:

online oder print@home unter www.jazztage-dresden.de

an allen VVK-Stellen und unter der Reservix Hotline: 01805 / 700 733.

 

www.jazztage-dresden.de