20.05.2012 07:46 Fünf Konzertprogramme, vier Instrumente, drei Konzertorte

GAIA ESSENTIALS 2012 - Kammermusikfestival Thun vom 24.-27. Mai 2012

Gwendolyn Masin by Balazs Boeroecz/PR

Von: Beat Glur - 2 Bilder

Bereits zum vierten Mal findet von 24. bis 27. Mai in Thun das Kammermusikfestival GAIA statt, diesmal unter dem Titel ‚Gaia Essentials 2012’. Vierzehn Musikerinnen und Musiker aus zehn Ländern kommen für gemeinsames Proben und fünf Konzerte an den Thunersee. Das Festival steht unter der Leitung der in Bern lebenden holländischen Violinistin Gwendolyn Masin.
„Junge Künstler, die auf hohem Niveau musizieren, interessante und aufregende Programme und ein perfektes Ambiente“; so beschreibt David Zinman, Chefdirigent des Tonhalle-Orchesters Zürich und Schirmherr des GAIA Festivals, den Anlass.


Vier Violinisten, drei Bratschisten, fünf Cellisten und zwei Pianisten, Frauen wie
Männer, wohnen und proben während einer Woche gemeinsam im Hotel Bellevue au Lac in Hilterfingen am Thunersee. Das Publikum ist zu den öffentlichen Proben herzlich eingeladen.


Ab Donnerstag (24.5.) findet dann täglich ein Abendkonzert statt, am Pfingstsonntag (27.5.) ein Sunday Morning Coffee Concert und ein Abendkonzert. Gespielt wird in verschiedenen Zusammensetzungen ausschliesslich Kammermusik. Die Konzerte finden in der Kirche Blumenstein (24.5. um 19.00 Uhr), im Rittersaal im Schloss Thun (25.5., 26.5. und 27.5. jeweils um 19.00 Uhr) sowie im Schloss Oberhofen (27.5. um
11.00 Uhr) statt.


Der Vorverkauf für das Kammermusikfestival GAIA ist eröffnet. Tickets gibt es bei
allen Starticketstellen, unter www.starticket.ch sowie in allen BLS Reisezentren.
für alle weiteren Informationen:
www.gaia-festival.com

 

Beat Glur 
Medienverantwortlicher 
+41 79 333 65 10
beatglur@email.ch