30.07.2012 00:06 aufregende Musik aus über fünf Jahrhunderten

Das 27. Davos Festival findet vom 4. bis 18. August 2012 findet unter dem Motto WERTEWANDEL statt

Spark, Quelle: DAVOS FESTIVAL

Von: Dolores Mark

Vom 4. bis 18. August 2012 findet unter dem Motto WERTEWANDEL in Davos und Umgebung das 27. Davos Festival statt. Die Konzerte des Kammermusikfestivals für internationale Nachwuchstalente sind dieses Jahr den Freigeistern, Innovatoren und Pionieren der Musikgeschichte gewidmet.

 

Am diesjährigen Davos Festival erklingt aufregende Musik voller Aufruhr  aus über fünf Jahrhunderten:  von den wilden Bach-Söhnen bis zu den Berliner Kabaretts der 20er Jahre, vom unwirschen Beethoven bis zur coolen Minimal Music, von Stockhausen bis zum Dialekt-Rap.

 

Auch diesen Sommer präsentieren sich in Davos internationale junge Klassiktalente.

Zu hören sind u.a. die Gewinner des Schweizer Nicati Wettbewerbs 2011 Antoine Françoise und Robin Green (Klavierduo), der junge mehrfach ausgezeichnete Bratschist Veit Hertenstein, die ECHO-prämierte Klassik-Band SPARK, der österreichische Geiger Thomas Albertus Irnberger und die sensationelle kalifornische Tanz-Produktion Stringwreck. Der Schweizer Rapper Kutti MC stellt seine poetische Sprachvirtuosität seines Albums „Freischwimmer“ an einem Nocturne-Konzert Arnold- Schönbergs „Pierrot lunaire“ gegenüber. Erstmals veranstaltet das Davos Festival dieses Jahr einen Musikvermittlerworkshop, der von Barbara Balba Weber geleitet wird. Und alle Hobby-Pianisten sind eingeladen, am 12. August für Erik Saties ‚Vexations‘ während acht Stunden in die Tasten zu greifen! (Infos, Anmeldung und Noten unter www.davosfestival.ch)

 

Bereits in den vergangenen Jahren übertrug das Davos Festival Konzerte mit Livestreaming ins Internet und konnte auf diese Weise erfolgreich ein weltweites Publikum ansprechen. Auch diesen Sommer können wieder mehrere Konzerte unter www.davosfestival.ch live im Internet mit verfolgt werden, z.B. am 12., 13. und 14. August 2012.

 

Am Davos Festival - young artists in concert trifft sich seit 27 Jahren die junge, internationale Klassikszene zu Kammermusik, die von Alter bis Neuer, von komponierter zu improvisierter Musik reicht. Unterstützt wird das Davos Festival seit seinen Anfängen vom Partner Credit Suisse.

 

Programm und Tickets unter: www.davosfestival.ch

 

 

 

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dolores Mark, Geschäftsführerin

Telefon 081 413 20 66, Mail info@davosfestival.ch